Suchen

CAD/CAM

Euromold 2013 übertrifft Erwartungen von Open Mind

| Redakteur: Jürgen Schreier

AM/CAD Entwickler Open Mind Technologies AG hatte deutlich mehr Besucher am Stand auf der EuroMold als aufgrund der Erfahrungen aus vergangenen Jahren erwartet. Zudem war der Anteil von Anwendern und Interessenten mit konkreten Fragen sehr hoch.

Firmen zum Thema

Zufrieden mit dem Verlauf der Euromold 2013 zeigt man sich bei Open Mind Technologies.
Zufrieden mit dem Verlauf der Euromold 2013 zeigt man sich bei Open Mind Technologies.
(Bild: Open Mind Technologies)

Insbesondere die Neuerungen der Version 2013.2, die sich hauptsächlich auf Hypercad-S, den CAD-Teil der CAM-Suite Hypermill beziehen, stießen laut Open Technologies auf positive Resonanz.

Hypercad-S dient als Benutzeroberfläche und Importschnittstelle auf dem Weg von der Konstruktion über CAM auf die Maschine. Dass sich die Entwickler bei Open Mind zuletzt einigen praktischen Arbeitserleichterungen wie der Erkennung doppelter Elemente oder der umkehrbaren Auswahl im CAD-Teil der Suite gewidmet hatten, wurde von Standbesuchern positiv aufgenommen.

Sehr viele Anfragen zum Schruppmodul Hypermaxx

Sehr viele Anfragen gab es zu dem Schruppmodul Hypermaxx. Eine weitere Beschleunigung der Formenherstellung scheint vielen Besuchern der Euromold 2013 auf den Nägeln zu brennen. Die Lösung von Open Mind für das High Performance Cutting reizt laut Anbieter die Möglichkeiten der Maschine dadurch aus, dass ideal verteilte Fräsbahnen und eine dynamische Vorschubanpassung an die vorhandenen Schnittbedingungen dafür sorgen, dass immer mit der höchstmöglichen Vorschubgeschwindigkeit gefräst werden kann.

Mehr zur Euromold 2013 finden Sie in unserem Artikel „Jubiläums-Euromold begeisterte Werkzeug- und Formenbau“. Weitere Highlights bietet auch unsere Euromold-Bildergalerie.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42465062)