Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

MM-Special Fakuma 2008

Fakuma: Die Kunststoffverarbeitungs-Messe Nr. 1 in den K-freien Jahren

11.08.2008 | Redakteur: Jürgen Schreier

Seit ihren Anfängen im Jahr 1981 demonstriert die Fakuma in Friedrichshafen geballte Fachkompetenz für Kunststoffverarbeiter. Das Angebot der Fakuma 2008 (14. bis 18. Oktober) ist breit gefächert und reicht von Aufbereitungs-Maschinen über Extruder, Spritzgießmaschinen und Blasformmaschinen bis hin zu Maschinen für das Herstellen von Schaumstoffen. Hinzu kommen Rohstoffe, Kunststoff-Halbzeuge, Werkzeuge und Automatisierungslösungen.

Das MM-Special zur Fakuma 2008 gibt Ihnen einen Überblick über die interessantesten Messeneuheiten und vermittelt aktuelles Hintergrundwissen.

Energiekosten machen elektrische Spritzgießmaschinen attraktiv

Dr. Karlheinz Bourdon sieht elektrische Spritzgießmaschinen „auf dem Vormarsch“. Hauptgründe dafür sind nach Aussagen des Krauss-Maffei-Geschäftsführers die steigenden Energiepreise. Sie brachten den Energieverbrauch auf die Tagesordnung. Im Mittelpunkt steht dabei Total Cost of Ownership: die Summe der Kosten, die eine Maschine während der gesamten Lebensdauer verursacht. Artikel lesen

Fakuma 2008: Energie sparen mit elektrischen Spritzgießmaschinen

Hohe Energiepreise haben die Sensibilität der Kunststoffverarbeiter für energiesparende Techniken erhöht. Das zeigt sich zum Beispiel in der wachsenden Akzeptanz elektrischer Spritzgießmaschinen. Auf der Fakuma 2008 wollen die Spritzgießmaschinen-Hersteller diese Entwicklung mit günstigen Einstiegsmodellen forcieren. Artikel lesen

Fakuma 2008: Leichtbau mit geschäumten Spritzgießteilen

Nach dem sogenannten so genannten Mucell-Verfahren werden Kunststoffteile spritzgegossen, die laut Hersteller zu einer Gewichtseinsparung von rund 10% führen, wovon man sich auf der Fakuma 2008 überzeugen kann. Grund dafür ist ein physikalisches Aufschäumen während des Spritzvorgangs, wodurch Gasbläschen in die Schmelze gelangen. Artikel lesen

Folien ersetzen Metalle bei Wärmetauscher

Wie Victrex auf der Fakuma 2008 demonstriert, kommen zur Reduzierung der Fertigungskosten bei Hochtemperatur-Wärmeaustauschern PEEK-Folien statt Metalle zur Anwendung. Diese Kunststofffolien, die unter der Bezeichnung Aptiv am Markt eingeführt wurden, halten laut Hersteller Temperaturen bis 220 °C stand und können Säuren, Laugen und oxidierenden Stoffen, aber auch konventionellen Lösungsmitteln ausgesetzt werden. Artikel lesen

Fakuma 2008: Mikrospritzgießen von Zwei-Komponenten-Teilen

Die Spritzgießmaschine Formica Plast wurde um die Ausführung 2K für das Mikrospritzgießen von Zwei-Komponenten-Teilen erweitert. Diese Entwicklung stellt Desma Tec erstmals auf der Fakuma 2008 vor. Als Anwendungsbereich wird die Massenproduktion von Mehrkomponententeilen in der Mikrosystemtechnik gesehen. Artikel lesen

Kunststoff- und Gummimaschinen: Wendepunkt beim Auftragseingang im ersten Halbjahr 2008

Nach Jahren mit erfreulichen Zuwachsraten und einem Produktionsrekord im Jahr 2007 hat der deutsche Kunststoff- und Gummimaschinenbau offenbar den Wendepunkt der Aufwärtsentwicklung überschritten. Diesen Umschwung registrierte der VDMA-Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im ersten Halbjahr 2008 in der Branche. Artikel lesen

Techno-Compound erweitert Compound-Sortiment für technische Anwendungen

Auf der Fakuma 2008 stellt Techno-Compound drei Produktinnovationen bei technischen Kunststoffen vor: strahlenvernetzte Polyamid-Compounds, emissionsreduzierte langglasfaserverstärkte Polypropylen-Compounds und ein witterungs- und UV-stabiles TPO-Compound. Ein besonderer Schwerpunkt werden Compounds mit Langfaserverstärkung bilden. Artikel lesen

Fakuma 2008: Für Spritzgießer BCR steckt nur in den besten Werkzeuge hohe Produktivität

Der Schweizer Kunststoffverarbeiter BCR Plastics präsentiert rund 100 spritzgegossene Präzisionsteile auf der Fakuma 2008. Das Formteilspektrum reicht hinab bis zu Mikroteilen, die wenig mehr als ein tausendstel Gramm wiegen. Bezüglich der Qualität werden Maßtoleranzen bis zu ±0,003 mm verlangt. Voraussetzung dafür sind Spritzgießformen, in denen sich spezielle Kunststoffmischungen verarbeiten lassen. Artikel lesen

Herrmann Ultraschalltechnik senkt die Nebenzeiten beim Kunststoff-Schweißen

Auf der Fakuma 2008 präsentiert Herrmann Ultraschalltechnik, Karlsbad, erstmals die Schweißmaschine HIQ Evolution für thermoplastische Kunststoffe. Laut Maschinenhersteller lassen sich damit beim Kunststoff-Schweißen die Nebenzeiten deutlich reduzieren. Artikel lesen

Boy stellt das angusslose Spritzgießen auf der Fakuma 2008 in den Mittelpunkt

Im Jubiläumsjahr von Boy rückt der Maschinenhersteller das Angusslos-Spritzgießen in den Vordergrund der Präsentation. Diese Konzeption spielte bereits bei der Boy-Firmengründung eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus wird mit der Steuerung Procan Alpha der neueste Stand in der Steuerungstechnik vorgestellt. Artikel lesen

Krauss-Maffei macht radikalen Schnitt bei elektrischen Spritzgießmaschinen

Krauss-Maffei vollzieht einen radikalen Schnitt in der Maschinenkonzeption: Bei der neuen elektrischen Spritzgießmaschine AX hat der Münchener Kunststoffmaschinenhersteller nicht die etablierte Zwei-Platten-Technik umgesetzt, sondern eine Fünf-Punkt-Kniehebel-Schließeinheit installiert. Ausschlaggebend dafür ist die gewünschte Marktpositionierung der Spritzgießmaschine. Artikel lesen

Du Pont positioniert technische Thermoplaste als Alternative zu Metallen

Auf der Fakuma 2008 präsentiert der Kunststoffhersteller Du Pont hitze- und hydrolysestabilisierte Thermoplaste für den Motorraum von Automobilen. Mit diesen thermoplastischen Kunststoffe sollen weitere Möglichkeiten zur Metallsubstitution eröffnet werden. Artikel lesen

Mikrooptische Kleinstteile unter der Lupe

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KuZ) präsentiert auf der Fakuma 2008 verfahrenstechnische Entwicklungen. Im Mittelpunkt steht eine automatisierte Produktionszelle zum Mikrospritzgießen optischer Kunststoffteile. Bei dieser Entwicklung wird ein automatisches Handlingsystem mit integrierter Bildverarbeitung zur Prüfung von mikrooptischen Formteilen ins Blickfeld der Messebesucher gerückt. Artikel lesen

MCP liefert Kleinst-Spritzgießmaschinen an britische Firma NCC

Für die Reinraumfertigung medizintechnischer Teile (Klasse ISO 7 und ISO 8) hat die britische MCP Moulding Machines Ltd. Komplettautomaten konzipiert. Diese wurden nun an den britischen Kanülenhersteller NCC geliefert. Kernelemente der Automaten sind Kleinspritzgießmaschinen der Modelle 12/90 VSP und 12/90 HSP zur Fertigung von Einlegeteilen. Artikel lesen

Fakuma 2008: Hekuma stärkt Automationskompetenz mit dem Schnellentnahme-Roboter Heku 3

Auf der Fakuma 2008 rückt Hekuma erstmals den Schnellentnahme-Roboter Heku 3 ins Rampenlicht. Damit soll die Kompetenz des Roboter-Herstellers als Vorreiter in der Hochgeschwindigkeitsautomatisierung bei Kunststoffverarbeitern erneut unter Beweis gestellt werden. Artikel lesen

Reifenhäuser demonstriert Anwendungspotenzial der Extrusionstechnik bei WPC

Was im Verbund von Holz und Kunststoff möglich ist, zeigt die Reifenhäuser auf der Fakuma 2008 zeigen. So stellt das Unternehmen dort den Doppelschneckenextruder Bitruder vor – das Herzstück einer Extrusionsanlage zur Verarbeitung von Wood Polymer Plastics (WPC). Ein weiterer thematischer Schwerpunkt der Fakuma-Präsentation des Spezialisten für Extrusionstechnik ist die Energieoptimierung. Artikel lesen

Engel zeigt auf der Fakuma 2008 Hochleistungs-Spritzgießen bei maximaler Energieeffizienz

Energieoptimierte, leistungsstarke Maschinenkonzepte stehen im Mittelpunkt von Engel auf der Fakuma 2008. Ein Highlight ist dabei die neue Spritzgießmaschine Engel Duo 500 pico, eine Kompaktverson der bewährten Duo-Großmaschinenreihe. Eine Hybrid- und drei elektrische Maschinen komplettieren das Ausstellungsspektrum des Spritzgießmaschinen-Herstellers. Artikel lesen

Krauss-Maffei setzt auf Hochdrucktechnik bei Dichtungsraupen aus Polyurethan

Mit Mischköpfen und Dosieranlagen von Krauss-Maffei lassen sich Dichtungsraupen aus Polyurethan im Hochdruckverfahren erzeugen. Der Münchener Kunststoffmaschinen-Hersteller demonstriert das Verfahren auf der Fakuma 2008 in Friedrichshafen beim Raupenauftrag auf thermoplastische Bauteile. Von der Hochdruck-Verarbeitung verspricht man sich eine deutlich höhere Produktivität im Vergleich zu Niederdruck-Anlagen. Artikel lesen

Fanuc verweist auf Energieeffizienz der Roboshot-Spritzgießmaschinen

Die Fanuc Roboshot Europe GmbH wird zwei elektrische Spritzgießmaschinen der Baureihe Roboshot auf der Fakuma präsentieren: eine 500-kN-Maschine mit 4fach-Werkzeug zum Spritzgießen von Connectoren sowie eine 1000-kN-Maschine mit 48fach-Werkzeug für medizintechnische Formteile. Wichtige Vorteile dieser Maschinen seien der niedrige Energieverbrauch und die hohe Formteilqualität, erklärt der Spritzgießmaschinenhersteller im Vorfeld der Fakuma 2008. Artikel lesen

Spritzgießmaschinenbauer Ferromatik lüftet zur Fakuma 2008 Vorhang für drei Sondermodelle

Ferromatik Milacron mit Sitz in Malterdingen rückt auf der Fakuma 2008 die neuen Sondermodelle ins Rampenlicht: die Maschinenmodelle Base-Tec, Elektra Selection und Cap-Tec XL. Insgesamt wird der Kunststoffmaschinen-Bauer auf der Fakuma 2008 sieben Spritzgießmaschinen präsentieren, davor vier auf dem eigenen Stand und drei auf Partnerständen. Artikel lesen

Arburg präsentiert auf der Fakuma 2008 energieeffizientes Spritzgießen und Robot-Systeme

Auf der diesjährigen Fakuma ist Arburg mit zehn Exponaten auf dem 940 m² großen Messestand vertreten. Im Fokus des Maschinenherstellers stehen dabei das energieeffiziente Spritzgießen und Robot-Systeme. In beiden Bereichen stellt der Spritzgießmaschinenhersteller Neuheiten vor. Artikel lesen

Fakuma 2008: Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung komplett ausgebucht

Aktuell vermeldet der Veranstalter der Fakuma für die 19. Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen 1590 ausstellende Unternehmen. Voll belegt sind damit nicht nur die bisherigen, sondern auch die beiden neuen Hallen. Zugleich können Besucher der Fakuma mit dem Branchenkanal Kunststoffe.tv das Messegeschehen auf der Fakuma verfolgen und mitgestalten. Artikel lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 265873 / Kunststofftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen