Exportmotoren

Fast Vorkrisenniveau! Die Top-10 für deutsche Maschinenexporte

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Die Top-10 mit Blick auf Maschinentypen und Einsatzfelder

Hier sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die Maschinen- und Anlagenexporte nach Abnehmerbranchen aufgezählt. Bei ausländischen Käufern deutscher Systeme ist demnach die hiesige Antriebstechnik am gefragtesten. Sie erreichte von Januar bis Dezember 2021 einen Marktanteil von über 9 Prozent mit einem Gesamtwert von 16,2 Milliarden Euro. Hier die Aufzählung der zehn beliebtesten Maschinen und Anlagen aus deutschen „Schmieden“:

  • 1. Antriebstechnik (siehe oben);
  • 2. Fördertechnik (7,5 Prozent / 13,4 Milliarden Euro);
  • 3. Lufttechnik allgemein (7,4 Prozent / 13,3 Milliarden Euro);
  • 4. Landtechnik (7,0 Prozent / 12,6 Milliarden Euro);
  • 5. Baumaschinen und Baustoffanlagen (5,7 Prozent / 10,3 Milliarden Euro);
  • 6. Armaturen (5,4 Prozent / 9,7 Milliarden Euro);
  • 7. Nahrungsmittel- und Verpackungsanlagen (5,0 Prozent / rund 9 Milliarden Euro);
  • 8. Werkzeugmaschinen (4,4 Prozent / rund 8 Milliarden Euro);
  • 9. Fluidtechnik (4,1 Prozent / 7,4 Milliarden Euro),
  • 10. Verfahrenstechnik (Maschinen und Apparate) 3,6 Prozent / 6,5 Milliarden Euro).

Die Schlusslichter sind hier die Präzisionswerkzeuge und Flüssigpumpensysteme mit einem Anteil von jeweils 3,3 Prozent und rund 6 Milliarden Euro.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48023093)