Suchen

Panasonic Feldbus-Master für Steuerungsserie FP-Sigma und FP2

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Nach Einführung der FNS-Module (Flexible Network Slave), die, modular im Baukastenprinzip ausgeführt, flexible Anschaltungen an Feldbusse ermöglichen, zeigt Panasonic Electric Works nun die dazugehörigen Master-Module. Die FP-Sigma-FMU-Module (Fieldbus Master Unit) werden an den parallelen (linken) Systembus der CPU angeschlossen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Damit sind bis zu vier unterschiedliche Feldbusanbindungen pro SPS möglich. Bei der Steuerungsserie FP2 ist die Anzahl der FMU-Module lediglich durch die Summe der maximalen steckbaren Erweiterungsmodule pro Baugruppenträger begrenzt.

So ist es beispielsweise möglich, durch mehrere FMU-Module ein Bus-Gateway zwischen zwei oder mehreren Feldbussen zu realisieren. Die Feldbus-Master-Module stehen für Profibus, Canopen und Devicenet zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 244883)