Suchen

Nord Drivesystems auf der SPS IPC Drives 2017 Feldverteilerbaureihe für vernetzte Intralogistikanlagen

| Redakteur: Simone Käfer

Nord Drivesystems stellt auf der SPS IPC Drives die Feldverteilerbaureihe Nordac-Link vor.

Firmen zum Thema

Nord ergänzt die auf große Fördertechnikanlagen spezialisierten Feldverteiler um eine weitere Umrichterbaugröße.
Nord ergänzt die auf große Fördertechnikanlagen spezialisierten Feldverteiler um eine weitere Umrichterbaugröße.
(Bild: Nord Drivesystems )

Sie wurde für vernetzte Intralogistikanlagen mit vielen Antriebsachsen entwickelt und soll durch hohe Benutzerfreundlichkeit überzeugen. So lassen sich Ausstattung und Funktion der Frequenzumrichter und Motorstarter anwendungsspezifisch konfigurieren und codierte Steckanschlüsse für Leistung, Kommunikation und Sensorik gewährleisten eine sichere, schnelle Inbetriebnahme, teilt Nord mit. Außerdem sollen integrierte Wartungsschalter und Handbedienschalter den Anlagenservice vereinfachen. Die Frequenzumrichter sind als Feldverteiler in Baugröße 2 für Motornennleistungen bis 7,5 kW erhältlich. Die Umrichter eignen sich für horizontale Fördertechnik sowie Schräg- und Vertikalförderer und bieten Hubwerksfunktionen und die Sicherheitsfunktionen STO und SS1 nach EN 61800-5-2.

Nor Drivesystem finden Sie auf der SPS IPC Drives 2017 in Halle 3 an Stand 218.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44885452)