Laser 2000 Femtosekundenlaser für die Dünnschicht-Materialbearbeitung

Redakteur: Rüdiger Kroh

Mit dem Satsuma stellt Laser 2000 einen 1030-nm-Femtosekundenlaser mit integriertem Faserverstärker vor. Der Laser soll die bestehenden Femtosekundenlaser für Anwendungen im Bereich der Mikromaterialbearbeitung ergänzen.

Firmen zum Thema

Der Satsuma, ein 1030-nm-Femtosekundenlaser mit einer Repetitionsrate von 1 MHz, ist laut Laser 2000 das ideale Werkzeug für Anwendungen mit hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten in der Mikromaterialbearbeitung.
Der Satsuma, ein 1030-nm-Femtosekundenlaser mit einer Repetitionsrate von 1 MHz, ist laut Laser 2000 das ideale Werkzeug für Anwendungen mit hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten in der Mikromaterialbearbeitung.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Laser hat eine mittlere Leistung von 5 W und die emittierten Laserpulse mit 5 µJ haben eine Pulslänge von 500 fs. In dem kompakten und robusten Gehäuse des Lasers erfolgt die integrierte Faserverstärkung.

Dieser Laser mit einer Repetitionsrate von 1 MHz ist laut Laser 2000 das ideale Werkzeug für Anwendungen mit hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten in der Mikromaterialbearbeitung.

(ID:305437)