Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Tracto-Technik

Fertigungszelle mit CNC-Mehrradien-Rohrbiegemaschine und integrierter Vermessung

| Redakteur: Kirsten Nähle

(Bild: Tracto-Technik)
Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: Tracto-Technik)

Tracto-Technik präsentiert auf der Tube 2012 nicht nur innovative Maschinentechnik zum Biegen und Bearbeiten der Rohre, sondern auch hochpräzise Messsysteme für die Qualitätssicherung und das Reverse-Engineering sowie Software zur Fertigungsoptimierung in der Rohrwerkstatt und für das Lifecycle-Management im Rohrleitungsbau.

Als Highlight stellt das Unterrehmen eine Rohrbiege-Fertigungszelle mit Vereinzelung aus dem Rohrmagazin, Roboterbeschickung und integrierter Vermessung des Biegeteils aus. Herzstück der Anlage ist die servoelektrisch angetriebene CNC-Mehrradien-Rohrbiegemaschine Tubotron 25 MR für Rohre mit einem Außendurchmesser von 4 bis 25 mm (1''), die ohne jegliche Hydraulik auskommt.

Rohrbiegemaschine schafft bis zu 170°/s

Die Hauptachsen für Biegen, Vorschub und Verdrehung werden über Servomotoren angetrieben, für die Klemmung und die Anstellung der Gleitschiene werden Pneumatikzylinder eingesetzt. Der vorgezogene und kompakte Biegekopf der Rohrbiegemaschine erlaubt laut Tracto-Technik die Fertigung komplexer Rohrfiguren mit Biegegeschwindigkeiten bis zu 170°/s. Hauptanwendungen finden sich in der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Automobil- und Möbelindustrie.

Bei der Fertigungszelle wird die Rohrfigur nach dem Biegen durch einen Roboter entnommen und in den Messraum der optischen Messzelle Tuboscan S verbracht. Binnen weniger Sekunden werde mithilfe der Mess- und Auswertesoftware Tezet-CAD die Geometrie des gebogenen Rohres erfasst und dokumentiert, während sich das nächste Rohr schon wieder zur Umformung in der Biegemaschine befinde.

Software zum Rohrbiegen in überarbeiteter Version auf der Tube 2012

Die modular aufgebaute Workflow-Management-Software Pipefab wurde komplett überarbeitet und erscheint mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Features. Unter anderem wurden die Oberflächen und Menüs benutzerfreundlicher gestaltet, die Bedienung beim Zeichnen und Bemaßen der Isometrien vereinfacht und eine dynamische Echtzeit-Biegesimulation auf Basis von CAD-Daten hinzugefügt. Das Softwarepaket trägt laut Tracto-Technik durch Automatisierung von Arbeitsabläufen maßgeblich zur Fertigungsoptimierung in der Rohrwerkstatt bei und unterstützt den gesamten Rohrleitungs-Lebenszyklus.

Tracto-Technik auf der Tube 2012: Halle 5, Stand E21

Mehr über die Messe Tube 2012

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31540440 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen