Suchen

Hannover-Messe 2015 Festo will weltweit weiter wachsen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Wie Festo auf der Hannover-Messe bekannt gab, konnte die Festo-Gruppe ihre Marktposition global weiter ausbauen. Im Geschäftsjahr 2014 erhöhte sich der Umsatz auf 2,45 Mrd. Euro, dies entspricht einem Plus von rund 8 %.

Firma zum Thema

Festo-Vorstand Dr. Eberhard Veit: „Wir werden jetzt aus einer Position der Stärke heraus mit unserer neuen Lead-Strategie in die Zukunft investieren und unsere führende Marktposition in der pneumatischen und elektrischen Bewegung der Industrieautomatisierung sowie der technischen Bildung weiter ausbauen.“
Festo-Vorstand Dr. Eberhard Veit: „Wir werden jetzt aus einer Position der Stärke heraus mit unserer neuen Lead-Strategie in die Zukunft investieren und unsere führende Marktposition in der pneumatischen und elektrischen Bewegung der Industrieautomatisierung sowie der technischen Bildung weiter ausbauen.“
(Bild: Schäfer)

„In den vergangenen Jahren ist Festo schnell und erfolgreich gewachsen. Wir werden jetzt aus einer Position der Stärke heraus mit unserer neuen Lead-Strategie in die Zukunft investieren und unsere führende Marktposition in der pneumatischen und elektrischen Bewegung der Industrieautomatisierung sowie der technischen Bildung weiter ausbauen“, erklärte Dr. Eberhard Veit, Vorstandsvorsitzender der Festo AG Co. KG. Der Begriff Lead stehe dabei für Leadership in Automation und Didactic.

Laut Veit investiert Festo jährlich mehr als 7 % des weltweiten Umsatzes in Forschung und Entwicklung und damit in smarte und intuitive Produktinnovationen sowie in mehr als 10.000 individuelle Lösungen, die die Kunden noch produktiver machen sollen. Aktuelle Megatrends wie Energieeffizienz, Globalisierung, Digitalisierung, Industrie 4.0, Life Science böten viele Chancen.

Festo auf der Hannover-Messe 2015: Halle 15, Stand D07

(ID:43324007)