Unternehmensfinanzierung Finanzierungsbedingungen für Unternehmen verbessern sich

Redakteur: Stéphane Itasse

Frankfurt am Main (si) - Mittelständische Unternehmen erhalten in Deutschland leichter Kredit, ergab die diesjährige Unternehmensbefragung von KfW und 26 Wirtschaftsverbänden. Für 16% der Unternehmen haben sich die Finanzierungsbedingungen deutlich verbessert. Das ist der höchste Wert seit der ersten Studie im Jahr 2001, teilte die KfW am Mittwoch in Frankfurt am Main mit.

Anbieter zum Thema

Gleichzeitig ist auch der Anteil derjenigen Unternehmen, die über eine Verschlechterung des Finanzierungsklimas klagen, auf den niedrigsten Wert seit 2001 gesunken, von 33% auf 22%. Besonders erfreulich ist laut KfW: Erstmals melden auch deutlich weniger kleine Unternehmen mit einem Jahresumsatz unter 1 Mio. EUR, dass für sie die Kreditaufnahme schwieriger geworden sei.

Finanzierung bleibt für kleine Unternehmen schwierig

„Die positive Entwicklung gerade bei den kleinen Unternehmen darf allerdings nicht darüber hinweg täuschen, dass diese Gruppe weiterhin die mit Abstand größten Probleme hat“, sagte Ingrid Matthäus-Maier, Sprecherin des Vorstands der KfW Bankengruppe. Kleine Unternehmen klagten weiterhin überdurchschnittlich häufig über Verschlechterungen beim Kreditzugang.

Für den Mittelstand verwies Hanns-Eberhard Schleyer, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, darauf, dass größenbedingte Finanzierungsschwierigkeiten unabhängig vom Lebensalter der Unternehmen auftreten. „Deshalb muss die Unternehmensförderung den gesamten Lebenszyklus eines Unternehmens abdecken. Die Förderung von Kleinkrediten ist bislang zu einseitig auf Existenzgründer und junge Unternehmen ausgerichtet“, kritisierte Schleyer.

16% der Unternehmen erhalten „spürbar leichter“ Kredite

Für die aktuelle Befragung, die im ersten Quartal 2007 stattfand, haben rund 4200 Unternehmen Auskunft über ihre Bankbeziehung und ihre Finanzierungsbedingungen gegeben. 16% (Vorjahr 12%) der Unternehmen berichten von einer spürbaren Erleichterung bei der Kreditaufnahme im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Anteil derjenigen, die eine Kreditablehnung von der Bank erhielten, ist von 18,5% auf 15,5% gesunken.

Ein Grund für die insgesamt positive Entwicklung ist – neben der guten konjunkturellen Entwicklung -, dass sich immer mehr Unternehmen an die Erfordernisse des Finanzmarktwandels angepasst haben, berichtet die KfW. So konnten 42% der Unternehmen im letzten Jahr ihr Rating verbessern. Nur bei 6% der befragten Unternehmen hat es sich verschlechtert. Zudem konnten 45% der Unternehmen ihre Eigenkapitalquote erhöhen, während nur 14% eine gesunkene Quote melden.

Dennoch gilt unverändert: Je kleiner ein Unternehmen ist, desto schwieriger sind die Finanzierungsbedingungen. So ist laut Angaben bei der Unternehmensbefragung 2007 der Anteil der Antworten mit schwieriger gewordenen Kreditaufnahmen bei kleinen Unternehmen nach wie vor rund viermal so hoch wie bei den großen Unternehmen. Auch zeige sich für sie bezüglich des Problems, überhaupt einen Kredit zu erhalten, kaum eine Veränderung gegenüber dem Vorjahr. Jedes zweite kleine Unternehmen nenne dieses Problem.

Unternehmen tun sich mit Ratings schwer

Beim Thema Rating werde ein Kommunikationsdefizit zwischen Unternehmen und Hausbank sichtbar: Nach wie vor wüssten 13% der Unternehmen – bei den kleineren Unternehmen sind es 24% – nicht, ob sie von ihrem Kreditinstitut geratet wurden. Der Hauptgrund für die Unkenntnis der Ratingnote sei, dass die Unternehmen sich bei ihrem jeweiligen Kreditinstitut auch nicht danach erkundigt (74%) haben.

Als wichtigste Gründe für ein schlechteres Finanzierungsklima nennen laut Mitteilung sowohl kleine als auch größere Unternehmen die gestiegenen Anforderungen der Kreditinstitute an die Offenlegung von geschäftlichen Informationen, die Dokumentation von Investitionsvorhaben und die Stellung von Sicherheiten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:228985)