Buchtipp Fit für Kunststoffverarbeitung

Redakteur: Sebastian Hofmann

Die technischen Entwicklungen in der Kunststoffverarbeitung sind eng verbunden mit Fortschritten in Automatisierung, Steuerungs- und Regelungstechnik. Ziel ist es, eine hohe und reproduzierbare Qualität der Produkte zu erzeugen.

Firmen zum Thema

Otto Schwarz, Friedrich W. Ebeling (Hrsg.): Kunststoffverarbeitung, Vogel Buchverlag Würzburg 2009, 256 Seiten, ISBN 978-3-8343-3119-9, 30 Euro.
Otto Schwarz, Friedrich W. Ebeling (Hrsg.): Kunststoffverarbeitung, Vogel Buchverlag Würzburg 2009, 256 Seiten, ISBN 978-3-8343-3119-9, 30 Euro.
(Bild: Vogel Buchverlag Würzburg)

Die mittlerweile 11. Auflage des Fachbuchs "Kunststoffverarbeitung" soll allen, die sich einen möglichst breiten Einblick in das Gebiet der Kunststoffverarbeitung verschaffen wollen, eine gut verständliche Hilfestellung geben.

Das Buch versandkostenfrei bestellen!

Konkret geht es um:

  • Einführung in die Werkstoffkunde der Kunststoffe
  • Aufbereiten, Kalandrieren
  • Extrudieren, Extrusionsblasformen
  • Gießen von Folien und Reaktionsharzen
  • Beschichten von Trägerbahnen
  • Spritzgießen, Spritzblasen
  • Pressen und Spritzpressen
  • Thermoplastschaumguss, Schäumen
  • Verarbeiten glasfaserverstärkter Kunststoffe
  • Rotationsformen, Warmformen, Pulverbeschichten
  • Verarbeiten von Kautschuken
  • Schweißen, Kleben
  • Mechanische Verbindungen bei Kunststoffen
  • Spanende Bearbeitung, Veredeln.

Für die Aus- und Weiterbildung aller Techniker, Meister und Mechaniker, die mit Kunststoffen arbeiten, werden sämtliche Verfahrensabläufe und Verarbeitungstechniken der Kunststoffverarbeitung dargestellt. Die Abhandlungen sind praxisbezogen, übersichtlich und enthalten zahlreiche Bilder mit farblichen Hervorhebungen der wichtigen Details zum Verständnis der Verfahrensabläufe.

Otto Schwarz, Friedrich W. Ebeling (Hrsg.): Kunststoffverarbeitung, Vogel Buchverlag Würzburg 2009, 256 Seiten, ISBN 978-3-8343-3119-9, 30 Euro.

(ID:44696003)