Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

SPS IPC Drives 2017

Flexibel auf Maschinen- und Anlagendaten zugreifen

| Redakteur: Rebecca Vogt

Der Verlinked API Gateway soll eine Out-of-the-box-Lösung für ein flexibles Datenrouting zwischen Produktionsebene und klassischen IT-Applikationen darstellen.
Bildergalerie: 1 Bild
Der Verlinked API Gateway soll eine Out-of-the-box-Lösung für ein flexibles Datenrouting zwischen Produktionsebene und klassischen IT-Applikationen darstellen. (Bild: Janz Tec)

Janz Tec und Verlinked präsentieren auf der SPS IPC Drives 2017 mit dem Verlinked API Gateway eine Out-of-the-box-Lösung für ein flexibles Datenrouting zwischen Produktionsebene und klassischen IT-Applikationen. Die Kooperationspartner versprechen eine leichte Integrierbarkeit ihrer Lösung.

In der modernen Produktion kommt der Vernetzung von Daten des Maschinenparks mit klassischen IT-Applikationen eine zentrale Rolle zu. Sind entsprechende Prozessdaten verfügbar, kann man zahlreiche Anwendungen realisieren, wie zum Beispiel Big Data Analytics, KPI Monitoring oder Predictive Maintenance.

Mit dem Verlinked API Gateway bieten die Kooperationspartner Janz Tec und Verlinked hierfür eine Lösung zur protokollunabhängigen Anbindung von heterogenen Industriesteuerungen. Der API Gateway stelle für den flexiblen Zugriff auf Maschinen und Anlagen eine leicht integrierbare Out-of-the-Box-Lösung bereit, heißt es. Die Integrationslösung für den hersteller- und protokollübergreifenden Zugriff auf Prozessdaten von Maschinensteuerungen könne Daten beliebig vielen IT-Systemen zur Verfügung stellen.

Gleichzeitige Verfügbarkeit aller Daten

Die Anbindung erfolgt durch vorkonfigurierte Adapter für gängige Kommunikationsprotokolle, wie etwa CAN, MQTT, HTTP, OPC-UA. Durch das Informationsmodell des API Gateways könnten binäre Prozessdaten in komplexere Datenobjekte gemappt werden. Diese ließen sich anschließend direkt in einer IT-Applikation verarbeiten.

Frei konfigurierbare Schnittstellen ermöglichen laut Janz Tec die Integration ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Durch flexibles Routing seien alle Daten gleichzeitig in verschiedenen IT-Applikationen und Anlagen verfügbar.

Die Hardware von Janz Tec schließlich sichere die einfache, physische Integrierbarkeit des Verlinked API Gateways. So lasse sich die Lösung als integraler Bestandteil einer Anlage einbinden.

Vorstellung auf der SPS IPC Drives

Auf der SPS IPC Drives, die vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg stattfindet, präsentieren beide Unternehmen die Lösung (Halle 7, Stand 7-591). Am 28. November steht Dr. Fabian Christ, Geschäftsführer von Verlinked, im Rahmen eines Expertentags zum Thema Flexibles Datenrouting für weiterführende Informationen am Messestand zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44976173 / Instandhaltung)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Im Metall-3D-Druck-Zentrum von Audi

Aus der Praxis

Im Metall-3D-Druck-Zentrum von Audi

06.08.18 - Erfahrung und viel Eigeninitiative ist das Rezept von Audi zu einer erfolgreichen Additiven Fertigung im eigenen Haus. Wie sie es umsetzen, zeigt das 3D-Druck-Zentrum für den Metalldruck mit SLM-Verfahren. lesen

Diese Ansprüche stellen Ingenieurinnen an Arbeitgeber

Mint-Frauen

Diese Ansprüche stellen Ingenieurinnen an Arbeitgeber

03.08.18 - Sie lieben Technik und lösen mit Leidenschaft Probleme – für ihre Kunden. Doch in vielen Unternehmen fehlen Ingenieurinnen. Entwicklerinnen haben uns erzählt, was ihnen im Beruf wichtig ist. Ingenieurinnen wollen ... lesen

CE-Zeichen – und trotzdem nicht sicher

Fiessler

CE-Zeichen – und trotzdem nicht sicher

06.08.18 - Das Beispiel eines Maschinenimporteurs, der eine Gesenk­biegemaschine einführte, zeigt, dass man sich nicht immer auf das CE-Zeichen verlassen kann. Eine Überprüfung ergab, dass die Sicherheitssteuerung nicht vorschriftsgemäß in das Maschinenkonzept eingebunden war. Mit einer Nachrüstung konnte das Problem behoben werden. lesen