Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Laserschweißen

Flexibel beim Fügen und Laserschweißen

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Die Weltneuheit ELC 160 HP sei die ideale Lösung mit der ständig wechselnde Lose bei der Produktion von Getriebebauteilen effizient verarbeitet werden könne.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Weltneuheit ELC 160 HP sei die ideale Lösung mit der ständig wechselnde Lose bei der Produktion von Getriebebauteilen effizient verarbeitet werden könne. (Bild: Emag)

Mit der ELC 160 HP präsentiert die Emag-Gruppe eine weitere Weltneuheit auf der EMO Hannover 2017.

Die Maschine kommt speziell bei der Verarbeitung von Schaltrad und Kupplungskörper zum Einsatz und verbindet mehrere Prozessschritte zu einem getakteten System: Fügen (Aufpressen) des Kupplungskörpers, induktives Vorwärmen (falls werkstofftechnisch erforderlich) und Verbinden der Einzelteile per Laserstrahl.

Die Taktzeit beträgt zum Teil weniger als 10 s, weil die Prozesse parallel an vier Stationen ablaufen. Dazu ermögliche die ELC 160 HP ein automatisches Umrüsten der Vorrichtungen für unterschiedliche Gangstufen. So lässt sich der Rädersatz eines Getriebes rüstfrei im One-Piece-Flow produzieren. „Zum Beispiel für die Hersteller von Doppelkupplungs-Getrieben oder Hybrid-Systemen ist diese Technologie hochinteressant, denn die wachsende Zahl von Getriebestufen verlangt nach neuen Lösungen, mit denen ständig wechselnde Lose effizient verarbeitet werden“, erklärt Dr. Andreas Mootz, Geschäftsführer von Emag Automation. „Genau das bieten wir mit der ELC 160 HP an.“

Insgesamt zeigt Emag die ganze Bandbreite seines technologischen Ansatzes: Es entstehen produktive und flexible Produktionslösungen, die sich bei Bedarf einfach zu Fertigungslinien zusammenfügen lassen und dabei nur wenig Platz beanspruchen. Die Etablierung von neuen Produktionslösungen – zum Beispiel für die wachsende Zahl von elektrischen Antriebssystemen – sei somit vereinfacht.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44876665 / Maschinen)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.