Suchen

Hannover Messe 2017

Flexible Produktion – Machbar oder nicht?

| Redakteur: Andrea Gillhuber

Faude konzentriert sich auf die flexible Produktion mit MRK bietet erstmals Machbarkeitsuntersuchungen direkt am Messestand an.

Firmen zum Thema

Flexible wandelbare Fertigung mit flexFips zeigt Faude auf der Hannover Messe 2017 in Halle 17, Stand C26.
Flexible wandelbare Fertigung mit flexFips zeigt Faude auf der Hannover Messe 2017 in Halle 17, Stand C26.
(Bild: Faude)

Faude konzentriert sich auf die flexible Produktion mit Mensch-Roboter-Kollaboration bietet erstmals Machbarkeitsuntersuchungen direkt am Messestand an. Interessierte Fachbesucher haben so die Möglichkeit, ihren Anwendungsfall von den Technikern live auf die Realisierbarkeit überprüfen lassen.

Für die Untersuchung der Machbarkeit live auf dem Messestand steht folgendes Zubehör zur Verfügung: der Roboterwagen flexFips, Robotiqs-Greifer mit Kraft-Moment-Sensoren und Kamera, ein BG Bundle, sprich: ein Sicherheitssystem mit EKS, sowie eine Medienführung. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, sollten interessierte Fachbesucher nach verfügbaren Zeitfenstern mit circa 15 bis 30 Minuten Länge anfragen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44649584)