Suchen

SMT Systemtechnik Flexible Roboter-Schweißanlage für Agrartechnikunternehmen

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die SMT Systemtechnik GmbH aus Syke in Niedersachsen hat im ersten Quartal des laufenden Jahres einen weiteren Auftrag in der Landmaschinenbranche realisiert. So liefert das zur Rostocker IMG Group gehörende Unternehmen eine flexible Roboterschweißanlage an die Wilhelm Stoll Maschinenfabrik GmbH in Lengede, Hersteller von Frontladern für Traktoren.

Firmen zum Thema

Der hohe Automatisierungsgrad des Roboterschweißsystems von SMT Systemtechnik ermöglicht einen dreimal schnelleren Durchlauf der Produkte als zuvor.
Der hohe Automatisierungsgrad des Roboterschweißsystems von SMT Systemtechnik ermöglicht einen dreimal schnelleren Durchlauf der Produkte als zuvor.
(Bild: SMT)

Das Schweißsystem ist inzwischen im Dreischicht-Betrieb im Stoll-Hauptwerk im Einsatz. Der hohe Automatisierungsgrad der Systemlösung ermöglicht einen dreimal schnelleren Durchlauf der Produkte als vordem. Auf den zwei unabhängig bestückten Arbeitsplätzen der Roboter-Schweißanlage können mehr als 20 verschiedene Produkte bearbeitet werden.

Eine speziell von SMT entwickelte und auf die vielfältige Fertigung bei Stoll angepasste Vorrichtungsaufnahme gestattet im computergestützten Verbund mit der Roboterschweißanlage eine zügige und flexible Produktumstellung. „Die Fertigung läuft trotz unterschiedlicher Auftragsmengen für die einzelnen Produkttypen nahezu kontinuierlich“, hebt Roland Rüb, Geschäftsführer der SMT Systemtechnik GmbH, den entscheidenden Produktivitätsschub hervor. Die komplette Anlage – Schweißroboter, Vorrichtungsaufnahme und periphere Baugruppen – ist bei SMT Systemtechnik virtuell entwickelt, dargestellt und getestet worden.

SMT-Systemlösungen werden in Produktionsabläufen beispielsweise in der Automobilzuliefer- und Blechbearbeitungsindustrie sowie in der Haushaltsgerätebranche eingesetzt.

(ID:43423637)