Suchen

Verpackungsmaterial

Forum Wellpappe 2010 setzt Zeichen für Öko-Effizienz

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Transportraum optimal nutzen

Christoph Hahn-Woernle, geschäftsführender Gesellschafter des Intralogistik-Spezialisten Viastore Systems in Stuttgart, fordert einen bewussteren Umgang in der Art, wie verpackt wird: „Bei vielen Lkw und Bahnwaggons werden nicht mal 10% des Ladevolumens genutzt. Die Um- oder Versandverpackungen der Produkte sind häufig zu groß.“ Das Ziel müsse daher sein, Transportraum optimal zu nutzen und verpackte Luft auf ein Minimum zu reduzieren.

Vermieden werden könne dies durch ein geeignetes Warehouse-Management-System. Kennzahlenanalysen zeigten auf, wie viel Luft allein schon mit der Umverpackung verschickt wird. Voraussetzung dafür seien gepflegte Stammdaten, womit sich die Größe eines Umkartons genau vorausberechnen ließe. Die passende Verpackung würde den Transportaufwand verringern und damit den CO2-Ausstoß senken.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362239)