Logo
23.11.2018

Artikel

Auto Add – Additive Fertigung in der Automobilproduktion

Drei Jahre wurde an dem Forschungsprojekt Auto Add gearbeitete, dabei waren unter anderen BMW, Daimler, Trumpf, das KIT und das Fraunhofer ILT. Das Ergebnis: Additive Großserienfertigung ist möglich.

lesen
Logo
11.10.2018

Artikel

Kunststoffbauteile ohne stützende Strukturen drucken

Mit dem harzbasierten 3D-Druck des Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT) lassen sich Kunststoffbauteile ohne stützende Strukturen produzieren. Zu sehen ist die Two-Cure-Anlage auf der Formnext 2018.

lesen
Logo
10.10.2018

Artikel

Ein strahlendes Quintumvirat der Laseranwendung für Blech

„Take five“, sagen die Forscher des ILT, und präsentieren gleich fünf laserbasierte Projekte – vom Schneiden und Fügen bis zur Stanzalternative. Exponate, Videos und Demonstratoren könnten die Besucher genießen. Halle 11 am Stand A25.

lesen
Logo
10.10.2018

Artikel

Ein strahlendes Quintumvirat der Laseranwendung für Blech

„Take five“, sagen die Forscher des ILT, und präsentieren gleich fünf laserbasierte Projekte – vom Schneiden und Fügen bis zur Stanzalternative. Exponate, Videos und Demonstratoren könnten die Besucher genießen. Halle 11 am Stand A25.

lesen
Logo
24.09.2018

Artikel

Deutsche Lasertechnik erobert den Offshoremarkt

Wie lassen sich meterlange Hydraulikzylinder für den Einsatz im Meer umweltfreundlich, schnell und kostengünstig beschichten? Vor dieser Frage stehen seit Herbst 2017 europäische und demnächst auch chinesische Hersteller. Eine Alternative ist das extreme Hochgeschwindigkeits-Lase...

lesen
Logo
24.09.2018

Artikel

Deutsche Lasertechnik erobert den Offshoremarkt

Wie lassen sich meterlange Hydraulikzylinder für den Einsatz im Meer umweltfreundlich, schnell und kostengünstig beschichten? Vor dieser Frage stehen seit Herbst 2017 europäische und demnächst auch chinesische Hersteller. Eine Alternative ist das extreme Hochgeschwindigkeits-Lase...

lesen
Logo
22.08.2018

Artikel

Forscher entwickeln Optik, um Oberflächen mit Highspeed zu veredeln

Das Fraunhofer ILT forscht aktuell an einer neuen Oberflächenveredelung. Mit zwei neuen Optiken sollen Laser künftig bis zu zehnmal schneller als bisher Oberflächen polieren, beschichten und strukturieren. Das macht den Einsatz auch wesentlich günstiger.

lesen
Logo
20.08.2018

Artikel

EHLA-Forscherteam gewinnt renommierten Berthold Leibinger Innovationspreis 2018

Für die Entwicklung des 2Extremen Hochgeschwindigkeits-Laserauftrag-schweißens“ EHLA wird ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT und des Lehrstuhls für Digital Additive Production DAP der RWTH Aachen University mit dem Berthold Leibinger Innovationspreis 2...

lesen
Logo
20.08.2018

Artikel

EHLA-Forscherteam gewinnt renommierten Berthold Leibinger Innovationspreis 2018

Für die Entwicklung des 2Extremen Hochgeschwindigkeits-Laserauftrag-schweißens“ EHLA wird ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT und des Lehrstuhls für Digital Additive Production DAP der RWTH Aachen University mit dem Berthold Leibinger Innovationspreis 2...

lesen
Logo
25.07.2018

Artikel

China will ultraschnelles Laserauftragschweißen

In Aachen erfunden, in den Niederlanden industriell erprobt, in China auf dem Vormarsch: Auf diese einfache Formel lässt sich die Success-Story des am Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT entwickelten Extremen Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißens EHLA bringen.

lesen
Logo
25.07.2018

Artikel

China will ultraschnelles Laserauftragschweißen

In Aachen erfunden, in den Niederlanden industriell erprobt, in China auf dem Vormarsch: Auf diese einfache Formel lässt sich die Success-Story des am Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT entwickelten Extremen Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißens EHLA bringen.

lesen
Logo
04.07.2018

Artikel

Neue Technik senkt Messzeit von Stunden auf Sekunden

Der Trend zur Miniaturisierung hat zum Teil erstaunliche Folgen. So sind elektronische Schaltkreise heute so klein, dass sich quantenmechanische Effekte bemerkbar machen. Solche Effekte lassen sich mit Photoelektronenspektrometern untersuchen. Mit einem neu entwickelten Spektrome...

lesen
Logo
18.06.2018

Artikel

Viele Wege führen zur perfekten Oberfläche

Gratfrei und glatt – die Ansprüche der Kunden in dieser Hinsicht steigen immer weiter. Wie sie sich erfüllen lassen, zeigten die Referenten auf der 6. Fachtagung Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen in Nürtingen.

lesen
Logo
02.04.2018

Artikel

Neuer Prozess zur markerfreien Zellselektion

Die Fraunhofer-Gesellschaft präsentiert auf der Analytica in diesem Jahr mit Optis-Cell ein besonderes Projekt aus der marktorientierten Vorlaufforschung.

lesen
Logo
19.03.2018

Artikel

Verbesserter Pulvergasstrahl perfektioniert Laserauftragschweißen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat ein Inline-System zur Prüfung, Qualifizierung und Justage des fokussierten Pulvergasstrahls der Düsen von Anlagen zum Laserauftragschweißen entwickelt. Mit diesem System lassen sich Düsen zertifizieren und die Kaustik vollständig c...

lesen
Logo
19.03.2018

Artikel

Verbesserter Pulvergasstrahl perfektioniert Laserauftragschweißen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat ein Inline-System zur Prüfung, Qualifizierung und Justage des fokussierten Pulvergasstrahls der Düsen von Anlagen zum Laserauftragschweißen entwickelt. Mit diesem System lassen sich Düsen zertifizieren und die Kaustik vollständig c...

lesen
Logo
18.01.2018

Artikel

Neues 3D-Druck-Verfahren nutzt Zusammenspiel von Licht und Kälte

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT und die Rapid Shape GmbH entwickeln gemeinsam den harzbasierten 3D-Druck weiter. Das neue Two-Cure-Verfahren kommt nicht nur ohne Stützen aus, es ermöglicht auch eine Positionierung der Bauteile ohne Anbindung an die Bauplattform.

lesen
Logo
16.01.2018

Artikel

Neues 3D-Druck-Verfahren nutzt Zusammenspiel von Licht und Kälte

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT und die Rapid Shape GmbH entwickeln gemeinsam den harzbasierten 3D-Druck weiter. Das neue Two-Cure-Verfahren kommt nicht nur ohne Stützen aus, es ermöglicht auch eine Positionierung der Bauteile ohne Anbindung an die Bauplattform.

lesen
Logo
22.12.2017

Artikel

Effizientere und präzisere Kontakte dank Roboter-Kollaboration

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat das Laser-Based Tape-Automated Bonding, kurz LaserTAB, vor gestellt. Dank neuer Optik und Roboter-Unterstützung lassen sich Batterie­zellen und Leistungselektronik nun effizienter und präziser lasermikroschweißen.

lesen
Logo
21.11.2017

Artikel

Impressionen von der Compamed 2017

Fast 800 Aussteller haben vom 13. bis 16. November 2017 auf der Compamed ausgestellt. Unsere Messerückblick in Bildern zeigt Menschen, Maschinen und Medizinprodukte. Verschaffen Sie sich einen Eindruck vom Messegeschehen, den Fachforen sowie dem Ausstellerabend.

lesen
Logo
21.11.2017

Artikel

Impressionen von der Compamed 2017

Fast 800 Aussteller haben vom 13. bis 16. November 2017 auf der Compamed ausgestellt. Unsere Messerückblick in Bildern zeigt Menschen, Maschinen und Medizinprodukte. Verschaffen Sie sich einen Eindruck vom Messegeschehen, den Fachforen sowie dem Ausstellerabend.

lesen
Logo
02.11.2017

Artikel

Harz basierter 3D-Druck kommt jetzt ohne Stütze aus

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT und die Rapid Shape GmbH entwickeln gemeinsam den harzbasierten 3D-Druck weiter, wie es heißt. Das neue „Twocure“-Verfahren komme dabei ohne stützende Strukturen aus und sei deutlich effizienter und produktiver als herkömmliche 3D-Druc...

lesen
Logo
15.09.2017

Artikel

Selective Laser Melting mit reinem Kupfer

Forscher am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT haben eine Laserstrahlquelle entwickelt, die nicht mit infarotem, sondern mit grünem Licht arbeitet. Damit ist es möglich, reines Kupfer im Selective Laser Melting (SLM) zu verarbeiten.

lesen
Logo
04.09.2017

Artikel

Umweltfreundliche Alternative zum Hartverchromen mit Chrom(VI)

Ab September 2017 ist der Einsatz von Korrosions- und Verschleissschutz-Beschichtungen auf Basis von Chrom(VI) in der EU nur noch unter strengen Auflagen erlaubt. Eine Alternative zum Hartverchromen bietet das EHLA-Verfahren des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT aus Aache...

lesen
Logo
31.08.2017

Artikel

Neues 3D-Druckverfahren für Kupferwerkstoffe

Forscher des Fraunhofer-Insituts für Lasertechnik ILT präsentieren die Additive Fertigung von Kupfer­werkstoffen per Selective Laser Melting mit grünem Licht. Mit dem Verfahren soll hochleitfähiges, reines Kupfer verarbeitet werden, beispielsweise zur Kleinserienproduktion von el...

lesen
Logo
30.08.2017

Artikel

Umweltfreundliche Alternative zum Hartverchromen mit Chrom(VI)

Ab September 2017 ist der Einsatz von Korrosions- und Verschleißschutz-Beschichtungen auf Basis von Chrom(VI) in der EU nur noch unter strengen Auflagen erlaubt. Eine Alternative zum Hartverchromen bietet das EHLA-Verfahren des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT aus Aachen...

lesen
Logo
21.07.2017

Artikel

Fraunhofer arbeitet an Elektronik-Recycling per Laser

Nicht mehr verwendete Elektronikgeräte automatisiert zerlegen und wertvolle Rohstoffe zurückgewinnen, ist ein wesentlicher Aspekt des Zukunftsthemas Urban Mining. Mit dem EU-Projekt ADIR nimmt die Fraunhofer-Gesellschaft hierbei eine internationale Vorreiterrolle ein.

lesen
Logo
12.07.2017

Artikel

Weltweit größte SLM-Anlage geht an den Start

Auf dem Campus der RWTH Aachen wurde die nach eigener Aussage weltweit größte Anlage für das Laserstrahlschmelzen (SLM) in Betrieb genommen. Sie soll genutzt werden, um Herstellungsprozess großer, metallischer Bauteile zu optimieren. Auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sol...

lesen
Logo
12.07.2017

Artikel

Inline-Sensoren mit hoher Messgenauigkeit

Im Verbundprojekt Inspire wollen Fraunhofer-Forscher gemeinsam mit vier Industriepartnern Inline-Sensoren mit einer neue Genauigkeitsklasse für hochpräzise automatisierte Fertigungsverfahren entwickeln. Ziel ist die Konstruktion eines Interferometers, das sich selbst an variieren...

lesen
Logo
11.07.2017

Artikel

Inline-Sensoren mit neuer Messgenauigkeit

Im Verbundprojekt Inspire wollen Fraunhofer-Forscher gemeinsam mit vier Industriepartnern Inline-Sensoren mit einer neue Genauigkeitsklasse für hochpräzise automatisierte Fertigungsverfahren entwickeln. Ziel ist die Konstruktion eines Intereferometers, das sich selbst an variiere...

lesen
Logo
05.07.2017

Artikel

Edelstein-Diät macht Laseroptiken fit

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT zeigen jetzt wie Leichtbauoptiken mithilfe von Linsen aus künstlichem Diamant das Laserschneiden optimieren können..

lesen
Logo
05.07.2017

Artikel

Edelstein-Diät macht Laseroptiken fit

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT zeigen jetzt wie Leichtbauoptiken mithilfe von Linsen aus künstlichem Diamant das Laserschneiden optimieren können..

lesen
Logo
04.07.2017

Artikel

Robuster Laser soll vom Weltraum aus Methan-Emissionen messen

Ab 2021 wollen Wissenschaftler mit dem deutsch-französischen Satelliten Merlin die Emissionen des Treibhausgases Methan auf der Erde erforschen. Möglich wird das Vorhaben durch ein neues robustes Lasersystem des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnologie (ILT) in Aachen. Das Syste...

lesen
Logo
30.06.2017

Artikel

Laserauftragschweißen effizienter gestalten

Aachener Wissenschaftler haben ein Laserverfahren weiterentwickelt, um Bauteile vor Verschleiß und Korrosion zu schützen. Das extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen soll wirtschaftlich, umweltschonend und schnell sein.

lesen
Logo
31.05.2017

Artikel

Cold Ablation: schnell und präzise, aber nicht kalt

Ultrakurze Laserpulse sind auf dem Vormarsch. Denn die viel beschworene Cold Ablation der Piko- und Femtosekundenlaser verspricht viele Vorteile. Umso größer nun die Überraschung: Die Prozesse sind mitunter ganz und gar nicht kalt.

lesen
Logo
16.05.2017

Artikel

Biegsame Displays

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat das dreijährige Forschungsprojekt Ce-Gla-Flex gestartet. Ziel ist die Entwicklung hauchdünner, bruchsicherer und biegsamer Keramiken und Gläser, die sich ohne Schädigung ihrer Werkstofffunktionen verformen lassen. Die Materialien sollen in der mobi...

lesen
Logo
14.02.2017

Artikel

Fraunhofer-Leitprojekt zur digitalen Fertigung ist gestartet

Am 10. Februar 2017 ist am Chemnitzer Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS der Startschuss für die Erforschung einer neuen Ära in der Produktion gefallen. Das Projekt „Go Beyond 4,0“ verbindet traditionelle Fertigungsmethoden mit digitalen Produktionsverfahren.

lesen
Logo
13.02.2017

Artikel

Fraunhofer-Leitprojekt zur digitalen Fertigung ist gestartet

Am 10. Februar 2017 ist am Chemnitzer Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS der Startschuss für die Erforschung einer neuen Ära in der Produktion gefallen. Das Projekt „Go Beyond 4,0“ verbindet traditionelle Fertigungsmethoden mit digitalen Produktionsverfahren.

lesen
Logo
02.02.2017

Artikel

Take it easy: Forscher optimieren Hybridleichtbau mittels Laser

Dem Trend zur Hybridbauweise folge das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT auf der JEC World vom 14. bis 16. März in Paris. Dort präsentiert man auf dem Gemeinschaftsstand des Aachener Zentrums für integrativen Leichtbau (AZL, Halle 6 Stand C79) gleich drei laserbasierte Ver...

lesen
Logo
02.02.2017

Artikel

Take it easy: Forscher optimieren Hybridleichtbau mittels Laser

Dem Trend zur Hybridbauweise folge das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT auf der JEC World vom 14. bis 16. März in Paris. Dort präsentiert man auf dem Gemeinschaftsstand des Aachener Zentrums für integrativen Leichtbau (AZL, Halle 6 Stand C79) gleich drei laserbasierte Ver...

lesen