Logo
10.12.2018

Artikel

Feinbohrspindel für die Trockenfunkenerosion

Bohrungen mit Durchmessern deutlich unterhalb DB = 1 mm werden schon heute mit thermischem Abtragen gefertigt. Eine neuartige Bohrspindel erlaubt nun erstmals den Verzicht auf flüssige Dielektrika und eröffnet damit ganz neue Perspektiven.

lesen
Logo
10.12.2018

Artikel

Feinbohrspindel für die Trockenfunkenerosion

Bohrungen mit Durchmessern deutlich unterhalb DB = 1 mm werden schon heute mit thermischem Abtragen gefertigt. Eine neuartige Bohrspindel erlaubt nun erstmals den Verzicht auf flüssige Dielektrika und eröffnet damit ganz neue Perspektiven.

lesen
Logo
13.11.2018

Artikel

Mit Wasser schneiden

Wasserstrahlschneiden ist vielseitig und präzise, einfach zu handhaben und man kann fast jedes Material trennen. Es ist eine durchaus ausgereifte Technik, die noch Zukunftspotenzial bietet.

lesen
Logo
13.11.2018

Artikel

Mit Wasser schneiden

Wasserstrahlschneiden ist vielseitig und präzise, einfach zu handhaben und man kann fast jedes Material trennen. Es ist eine durchaus ausgereifte Technik, die noch Zukunftspotenzial bietet.

lesen
Logo
02.07.2018

Artikel

Präzision via Roboter dank Mehrachskinematik

Drei Fraunhofer-Institute arbeiten an einer neuen Generation von Industrierobotern, die kostengünstige Produktionsprozesse ermöglichen. Im Fokus steht die Entwicklung einer neuen Fräskinematik zum Bearbeiten von Leichtbauwerkstoffen, Metallen und Stählen.

lesen
Logo
08.02.2018

Artikel

Ein Leichtbau-Roboter für die Gurkenernte

Um die Gurkenernte in Deutschland noch rentabel zu halten, entwickeln Fraunhofer-Forscher einen Leichtbau-Ernteroboter, der die Gurken auf dem Feld autonom erkennen und pflücken kann.

lesen
Logo
07.02.2018

Artikel

Ein Leichtbau-Roboter für die Gurkenernte

Um die Gurkenernte in Deutschland noch rentabel zu halten, entwickeln Fraunhofer-Forscher einen Leichtbau-Ernteroboter, der die Gurken auf dem Feld autonom erkennen und pflücken kann.

lesen
Logo
07.02.2018

Artikel

Ein Leichtbau-Roboter für die Gurkenernte

Um die Gurkenernte in Deutschland noch rentabel zu halten, entwickeln Fraunhofer-Forscher einen Leichtbau-Ernteroboter, der die Gurken auf dem Feld autonom erkennen und pflücken kann.

lesen
Logo
09.10.2017

Artikel

Maschinelles Lernen braucht Big Data

Als Kerntechnologie der Industrie 4.0 dürften selbst lernende Systeme vor allem dann den Weg in die Fabriken finden, wenn sie schrittweise eingeführt werden und beweisen, dass mit maschinellem Lernen Geld verdient werden kann.

lesen
Logo
15.09.2017

Artikel

Hochdruck-CO2-Schneiden – die saubere Alternative für die CFK-Bearbeitung

Der steigende Bedarf an funktionellen Faserverbundwerkstoffen ruft nach neuen Fertigungsverfahren, die dem Boom begegnen können. Das CO2-Hochdruckstrahlen iste eine solche und nutzt die Flüssigphase von Kohlenstoffdioxid für das besonders wirkungsvolle Bearbeiten von C...

lesen
Logo
06.09.2017

Artikel

Maschinelles Lernen braucht Big Data

Als Kerntechnologie der Industrie 4.0 dürften selbst lernende Systeme vor allem dann den Weg in die Fabriken finden, wenn sie schrittweise eingeführt werden und beweisen, dass mit maschinellem Lernen Geld verdient werden kann.

lesen
Logo
17.05.2017

Artikel

Wenn Industrieroboter 50 % günstiger als Bearbeitungsmaschinen produzieren

Industrieroboter bieten das Potenzial, die flexible und kundenindividuelle Fertigung der Zukunft zu prägen. Auf dem Weg dahin müssen technische Herausforderungen bewältigt, aber auch Aufklärungsarbeit über den Status quo von Industrierobotern geleistet werden.

lesen
Logo
27.03.2017

Artikel

Predictive Maintenance in der Werkzeugmaschinen-Industrie

Das Interesse und die Anforderungen von Werkzeugmaschinen-Kunden an Predictive Maintenance nehmen zu. Dabei gilt Industrie 4.0 als beschleunigender Faktor. Wie sieht es aber in der Praxis aus?

lesen
Logo
27.03.2017

Artikel

Predictive Maintenance in der Werkzeugmaschine

Vorausschauende Wartung hilft, den optimalen Wartungszeitpunkt für die Werkzeugmaschine zu erkennen. Predictive Maintenance spielt auch auf der EMO Hannover 2017 eine große Rolle. Worauf es dabei ankommt, erklärt das Fraunhofer IPK.

lesen
Logo
13.02.2017

Artikel

Mit dem virtuellen Zwilling zur Produktion 4.0

Das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK macht Industrie 4.0 erlebbar und zeigt seine Lösung auf der Hannover Messe 2017. „Die smarte Fabrik ist kein modisches Schlagwort mehr, denn unser Konzept des digitalen Zwillings ist bereit für die Realis...

lesen
Logo
13.01.2017

Artikel

Industrieroboter als Bearbeitungsmaschinen

Am 24.03.2017 lädt das Fraunhofer-IPK nach Berlin zum Workshop „Industrieroboter als Bearbeitungsmaschinen“. Referenten aus Industrie und Wirtschaft zeigen Trends und industrielle Lösungen auf.

lesen
Logo
20.09.2016

Artikel

PLM Professional – Zertifizierte Kompetenz

Der effiziente Umgang mit Produktdaten und Entwicklungswissen ist eine zentrale Herausforderung der arbeitsteiligen Entwicklung komplexer mechatronischer Systeme und Ausgangspunkt des Produktdatenmanagements (PDM). Mittels der Methoden des Produktlebenszyklusmanagement (PLM) befa...

lesen
Logo
07.09.2016

Artikel

Neue Technologien für die interventionelle Therapie

Innovationen müssen dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Damit dies auch passiert, bietet ein interdisziplinäres Team aus Forschern des Fraunhofer IKP und Ärzten der Berliner Charité einen „Technologietag Medizintechnik“ für Hersteller medizintechnischer Produkte an.

lesen
Logo
19.04.2016

Artikel

Wie ein Zahnrad perfekt ins nächste greift

Durchgängig virtuelles Engineering ist eine Voraussetzung für Industrie 4.0. Dazu sind interdisziplinäre Methoden wie das modellbasierte Systems Engineering nötig – Ärmel hochkrempeln und Loslegen reicht nicht mehr.

lesen
Logo
19.01.2016

Artikel

Expertenstudie zeigt: Produktentwicklung muss Unternehmensgrenzen überwinden

Wie gestaltet man unternehmensübergreifende Zusammenarbeit? Was macht gute Kollaboration aus? Was erwartet die Entwicklungsverantwortlichen in der Zusammenarbeit mit externen Partnern? Diesen Fragen gehen das Fraunhofer IPK, Contact Software und der VDI in einer gemeinsamen Studi...

lesen
Logo
14.01.2016

Artikel

Mangel an Transparenz bei Zusammenarbeit in der Produktentwicklung

Kollaborative Produktentwicklung ist heute selbtverständlich – theoretisch. Doch wie eine Studie des Fraunhofer IPK, Contact Software und VDI zeigt, stehen Unternehmen hier noch vor großen Herausforderungen, denn die Zusammenarbeit ist oft intransparent.

lesen
Logo
08.10.2015

Artikel

Industry-Cockpit macht fit für individuelle Kundenwünsche

Produkte werden immer individueller. Produzieren in Losgröße 1 wird für eine wachsende Zahl fertigender Unternehmen daher zur täglichen Aufgabe. Das vom Fraunhofer IPK entwickelte Industry-Cockpit lässt die Planung und Überwachung flexibler werden. In Kombination mit anpassungsfä...

lesen
Logo
09.06.2015

Artikel

VDA 19 und Produktneuheiten machen Parts2clean zum Hotspot

Industrie 4.0, bessere Reinigungsergebnisse zu geringeren Kosten und vor allem die neue Richtlinie VDA 19 Teil 1: Die Herausforderungen für die Teilereinigung, aber auch die Neuheiten der Hersteller sorgen auf der Messe Parts2clean für Gesprächsstoff.

lesen
Logo
09.06.2015

Artikel

VDA 19 und Produktneuheiten machen Parts2clean zum Hotspot

Industrie 4.0, bessere Reinigungsergebnisse zu geringeren Kosten und vor allem die neue Richtlinie VDA 19 Teil 1: Die Herausforderungen für die Teilereinigung, aber auch die Neuheiten der Hersteller sorgen auf der Messe Parts2clean für Gesprächsstoff.

lesen
Logo
19.03.2015

Artikel

Die Kraft in der Weste

Das Heben schwerer Lasten, einseitige Bewegungen – jedes Jahr bekommen Millionen EU-Bürger ernsthafte gesundheitliche Beschwerden durch ihre Tätigkeit. Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie entwickeln Fraunhofer-Forscher eine Weste, die Pflegekräfte und andere Menschen mit kör...

lesen
Logo
08.01.2015

Artikel

Oberflächennachbearbeiten eines SLM-Ventils mit Tauchgleitläppen

Beim additiven Fertigungsverfahren Selective Laser Melting liegen aufgrund der hohen Temperatur des Lasers und damit der Verhärtungen des Gefüges die Oberflächenrauheiten über den zeitgemäßen Erwartungen. Forscher haben untersucht, inwiefern das Tauchgleitläppen für die Nachbearb...

lesen
Logo
01.09.2014

Artikel

Automatisierte Kontrolle von Werkzeugschneidkanten

In einem derzeit noch laufenden Projekt wurde eine Streamfinishanlage entwickelt und mit einem Sechs-Achs-Knickarmroboter und einem optischen Messsystem ausgerüstet, sodass die Qualitätskontrolle bei der Schneidkantenpräparation automatisiert werden kann – einschließlich Nachbear...

lesen
Logo
10.12.2013

Artikel

Automatisierter ePuzzler rekonstruiert zerrissene Stasi-Akten

Der Europäische Innovationspreis geht an das Fraunhofer IPK. Für eine Software, die zerrissene Stasi-Akten automatisiert rekonstruiert, erhielten Fraunhofer-Forscher den EARTO-Innovationspreis der European Association of Research and Technology Organisations.

lesen
Logo
05.12.2013

Artikel

Automatisierter ePuzzler rekonstruiert zerrissene Stasi-Akten

Der Europäische Innovationspreis geht an das Fraunhofer IPK. Für eine Software, die zerrissene Stasi-Akten automatisiert rekonstruiert, erhielten Fraunhofer-Forscher am 4. Dezember den EARTO-Innovationspreis der European Association of Research and Technology Organisations.

lesen
Logo
13.01.2012

Artikel

Teilereinigung mit flüssigem CO2 bietet Rationalisierungspotenziale

Die Teilereinigung mit flüssigem CO2 ist nicht nur umweltverträglich, sondern auch wirtschaftlich, sofern damit Rationalisierungseffekte beim Entfetten erzielt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Projekt Kodiwasch zur Ermittlung industrieller Anwendungen.

lesen
Logo
13.01.2012

Artikel

Teilereinigung mit flüssigem CO2 bietet Rationalisierungspotenziale

Die Teilereinigung mit flüssigem CO2 ist nicht nur umweltverträglich, sondern auch wirtschaftlich, sofern damit Rationalisierungseffekte beim Entfetten erzielt werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Projekt Kodiwasch zur Ermittlung industrieller Anwendungen.

lesen
Logo
10.11.2011

Artikel

Fraunhofer-IPK forscht für Europas Energiehaushalt

Das europäische Netzwerkprojekt „Revisite – Roadmap Enabling Vision and Strategy for ICT-enabled Energy Efficiency“ hat sich zur Aufgabe gemacht, die bisher bereichsspezifischen und isolierten Forschungsaktivitäten in den vier energieintensiven Sektoren Smart Grids, Produktion, B...

lesen
Logo
06.10.2011

Artikel

Fraunhofer IPK stellt Software gegen Missbrauch im Internet vor

Gemeinsam mit dem Landeskriminalamt Berlin haben Forscher des Fraunhofer IPK ein automatisiertes Assistenzsystem zur Bild- und Videoauswertung entwickelt, das kinderpornografische Darstellungen selbst aus sehr großen Datenmengen herausfiltert.

lesen
Logo
23.02.2010

Artikel

Weiche Schleifpasten geben harten Oberflächen den rechten Schliff

Das Strömungsschleifen gibt selbst Keramikteilen den rechten Schliff. Ausschlaggebend dafür ist die viskoelastische Schleifpaste. Sie spielt dort ihre Vorteile aus, wo man mit konventionellen Verfahren nicht hinkommt. Computergestützte Prozesssimulationen sollen helfen, die Vorhe...

lesen
Logo
21.01.2010

Artikel

Wissensbilanz deckt versteckte Potenziale auf

Mit der Erstellung einer Wissensbilanz lässt sich das intellektuelle Kapital eines Unternehmens messbar machen. Bereits über 100 Pilotanwender, auch aus dem Maschinenbau, haben bisher Wissensbilanzen erstellt und positive Erfahrungen mit dem Instrument gesammelt.

lesen
Logo
09.12.2009

Artikel

Vollkeramische Fräswerkzeuge prozesssicher einsetzen

Die Entwicklung vollkeramischer Fräswerkzeuge eröffnet neue Perspektiven bei der Bearbeitung von Nickel-Basis-Legierungen. Im direkten Vergleich konnte eine Leistungssteigerung gegenüber Werkzeugen aus Hartmetall um den Faktor acht erreicht werden.

lesen
Logo
28.09.2009

Artikel

Fit machen für den Aufschwung

Schlechte Zeiten haben auch ihr Gutes. Sie bringen längst geplante Maßnahmen auf die Tagesordnung. So wird die derzeit reduzierte Anlagenauslastung in der Industrie als Chance für

lesen
Logo
28.09.2009

Artikel

Fit machen für den Aufschwung

Schlechte Zeiten haben auch ihr Gutes. Sie bringen längst geplante Maßnahmen auf die Tagesordnung. So wird die derzeit reduzierte Anlagenauslastung in der Industrie als Chance für

lesen
Logo
10.06.2008

Artikel

Automatisierungstechnische Systeme in der Produktion

Die gehäufte Verwendung des Begriffs Nachhaltigkeit sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass zwischen Problembewusstsein und -lösung noch ein weiter Weg liegt. Auch ist an der unterschiedlichen Verwendung des Begriffs Nachhaltigkeit zu erkennen, dass eine weite Spanne der Meinun...

lesen