Danfoss Frequenzumrichter bieten große Leistung mit kleineren Gehäusen

Redakteur: Christine Fries

Die Frequenzumrichter VLT Automation Drives von Danfoss sind nun von 90 bis 250 kW in verringerten Gehäusegrößen erhältlich. Sie sind laut Hersteller zwischen 25 und 68 % kleiner als die jeweiligen Vorgänger.

Firma zum Thema

(Bild: Danfoss)

Trotzdem sind die Netzdrosseln und EMV-Filter wie bisher auch in den Geräten integriert und sorgen für geringe Netz- und EMV-Belastung. Alle neuen D-Gehäuse sind in IP20 sowie IP21/IP54 erhältlich. Im Zuge des Redesigns wurde auch die Kühlung/Lüftung verbessert. Die intelligent geführte Rückwandkühlung bietet den Vorteil, dass sich die Abwärme aus dem Schrank herausführen lässt, heißt es.

(ID:36395900)