Stego Frostschutz auch in Ex-Umgebungen sicher realisieren

Redakteur: Stéphane Itasse

Die Ex-Heizgeräte-Serie CREx 020 von Stego ermöglicht eine sichere Beheizung von Schalt- und Steuerschränken sowie Messeinrichtungen in explosionsgefährdeten Umgebungen der Zone 1 (Gasatmosphären) und Zone 21 (Staubatmosphären) nach Ex-Schutzart Ex II 2 GD.

Anbieter zum Thema

Für den Frostschutz in Ex-Umgebungen bietet Stego das Konvektionsheizgerät CREx 020 und den Kleinthermostaten REx 011.
Für den Frostschutz in Ex-Umgebungen bietet Stego das Konvektionsheizgerät CREx 020 und den Kleinthermostaten REx 011.
(Bild: Stego Elektrotechnik)

Die wartungsfreien Konvektionsheizgeräte stehen Anwendern in drei Temperaturklassen (T3/T200 °C, T4/T135 °C und T5/T100 °C) zur Verfügung und vermeiden sicher die Bildung von Kondensat, Temperaturschwankungen und Frost. Staub- und Spritzwasserschutz ist für die CREx 020-Serie nach Schutzart IP66 realisiert. Je nach Ausführung liegt die Heizleistung der Aluminiumprofil-Heizkörper zwischen 50 und 250 W.

Die Geometrie der Konvektorfläche des Heizkörpers sorgt für die richtige Temperaturverteilung zum Vermeiden lokaler Überhitzung. Mit dem Ex-Thermostat REx 011 steht dem Konvektionsheizgerät CREx 020 auch ein Partner für die Regelung zur Seite. Die Temperaturklasse T6/T85 °C macht den mechanischen Kleinthermostaten zum Einheitssystem für Temperaturregelung in explosionsgefährdeten Umgebungen der Ex-Schutzart Ex II 2 GD.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44649561)