Suchen

Siemens Financial Services Fünf Schlüsselkompetenzen für CFOs in der Fertigungsbranche

| Redakteur: Melanie Krauß

Die neue Studie von Siemens Financial Services zeigt fünf Schlüsselkompetenzen auf, die für CFOs in der modernen Fertigungsbranche unerlässlich sein sollen, um eine erfolgreiche digitale Transformation zu ermöglichen.

Firmen zum Thema

Siemens fragte mehr als 60 Studienteilnehmer, wie eine erfolgreiche Strategie aufgebaut wird, die eine digitale Transformation und Umstellung auf Industrie 4.0 ermöglicht, welche Fertigkeiten erforderlich sind und wie die Finanzierung gestaltet werden sollte.
Siemens fragte mehr als 60 Studienteilnehmer, wie eine erfolgreiche Strategie aufgebaut wird, die eine digitale Transformation und Umstellung auf Industrie 4.0 ermöglicht, welche Fertigkeiten erforderlich sind und wie die Finanzierung gestaltet werden sollte.
(Bild: gemeinfrei (Pixabay: rawpixel) / CC0)

Der Bericht mit dem Titel „CFO 4.0“ geht auf die wesentlichen Finanzkompetenzen ein, die in den ersten Phasen der digitalen Transformation erforderlich seien, um ein größeres Spektrum an finanziell tragbaren Technologielösungen für Industrie 4.0 zu erschließen. Die über 60 Fertigungsbetriebe und Unternehmensberater nannten folgende Schlüsselkompetenzen, über die ein CFO 4.0 ihrer Meinung nach verfügen muss:

  • ein umfassendes Verständnis der verfügbaren Finanzierungsoptionen, die eine kommerziell tragbare Umstellung auf Industrie 4.0 ermöglichen;
  • die Fähigkeit, relevante Finanzierungsoptionen frühzeitig im strategischen Industrie-4.0-Prozess einzuführen, um die vollständige Bandbreite potenzieller Lösungen aufgreifen und ausnutzen zu können;
  • spezifische Kenntnisse und Fachwissen zu Industrie 4.0 – in Bezug auf Finanzen, Technologie, Betriebsaktivitäten und Marktanalysen –, um die Chancen im Vergleich zu den Risiken der Digitalisierung richtig bewerten zu können;
  • die Fähigkeit, prädiktive Geschäftsmodelle, Messgrößen für die Kapitalrendite und Leistungsüberwachungsprozesse für Industrie 4.0 zu erstellen;
  • die Fähigkeit, einen wirkungsvollen, stufenweisen Plan zur Umsetzung der Umstellung des Unternehmens auf Industrie 4.0 zu schaffen.

„Der CFO 4.0 sorgt jetzt dafür, dass Finanzierungsoptionen gleich zu Beginn der Entwicklung einer digitalen Strategie berücksichtigt werden“, erklärt Otto Landwehr, CEO der Siemens Finance & Leasing GmbH.
„Der CFO 4.0 sorgt jetzt dafür, dass Finanzierungsoptionen gleich zu Beginn der Entwicklung einer digitalen Strategie berücksichtigt werden“, erklärt Otto Landwehr, CEO der Siemens Finance & Leasing GmbH.
(Bild: Siemens Finance & Leasing GmbH)

Kompetenzen und Fähigkeiten des CFO 4.0 würden den Unternehmen laut Siemens Financial Services Wettbewerbs- und wirtschaftliche Vorteile bringen. Die wirtschaftlichen Vorteile durch CFO 4.0 seien durchaus beachtlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45309778)