Suchen

Multifunktionales Werkzeugsystem Für leichte Fräsbearbeitung

| Redakteur: Andrea Gillhuber

Das österreichische Unternehmen Boehlerit bringt mit dem ETAtec 45P ein multifunktionales Werkzeugsystem mit sieben Schneiden für die leichte Fräsbearbeitung auf den Markt.

Firmen zum Thema

Boehlerit bringt mit dem ETAtec 45P ein multifunktionales Werkzeugsystem für die leichte Fräsbearbeitung auf den Markt.
Boehlerit bringt mit dem ETAtec 45P ein multifunktionales Werkzeugsystem für die leichte Fräsbearbeitung auf den Markt.
(Bild: Boehlerit)

Der österreichische Schneidstoffspezialist Boehlerit bringt die nächste Erweiterung seiner Fräswerkzeuge auf den Markt und ergänzt damit sein Angebot für das Planfräsen. Beim ETAtec 45P handelt es sich um einen siebenschneidigen Planfräser mit 45 ° Anstellwinkel und positiver Grundgeometrie. Diese sorgt dafür, dass die Schnittkräfte gering bleiben. Die Ungleichteilung der Zähne führt zu einer Reduktion von Schwingungen und einer hohen Laufruhe. Das Werkzeug ist zudem multifunktional: Die Wendeschneidplatten für das Planfräsen können einfach gegen Rundplatten getauscht werden, zum Beispiel für das Kopierfräsen.

ETAtec 45P eignet sich insbesondere für das Fräsen langspanender Materialien, beispielsweise rostfreie Materialen, Titan oder Nickel-Basis Legierungen. Anwender können auf ein breites Angebot an Wendeschneidplatten von Boehlerit zurückgreifen: Kunden, die sich für eine Ausführung mit Spanformergeometrie (Typ XEMT) entscheiden, können den Leichtschneideffekt des ETAtec 45P noch weiter verstärken. Beide Ausführungen sind in vier Sorten für Stähle (Typen BCP20M/BCP25M und BCP30M/BCP35M) und 2 Sorten für rostfreie Stähle bzw. Rostfreimaterialien verfügbar (Typen BCM35M/BCM40M).

Entwickelt wurde der Planfräser unter Zuhilfenahme dynamischer sowie statischer FEM-Analysen (Finite Elemente Methode). (ag)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44891343)