Suchen

Blaues Industriewischtuch Für saubere Oberflächen: verstärkte Saugkraft und fusselfrei

| Redakteur: Beate Christmann

Papierhersteller Metsä Tissue hat sein Produktsortiment Katrin um das blaue Industriewischtuch Katrin Plus Poly XL Blue erweitert. Das Nonwoven-Produkt verfügt laut Metsä über eine einmalige Doppelseitigkeit: Während die weiche Seite für empfindliche Oberflächen geeignet sein soll, soll die raue Seite gegen Schmutz und klebrige Verunreinigungen zum Einsatz kommen.

Firmen zum Thema

Das neue blaue Wischtuch Katrin Plaus Poly XL Blue von Metsä Tissue ist dank der Spender direkt am Einsatzort verfügbar.
Das neue blaue Wischtuch Katrin Plaus Poly XL Blue von Metsä Tissue ist dank der Spender direkt am Einsatzort verfügbar.
(Bild: Metsä Tissue)

Katrin Plus Poly XL Blue ist das neue Industriewischtuch des Papierherstellers Metsä Tissue. Laut Herstellerangaben verfügt das grob strukturierte Nonwoven-Wischtuch über eine bessere Saugkraft als textile Putzlappen und ist zudem fusselfrei.

Doppelseitigkeit für unterschiedliche Anwendungen

Metsä Tissue hat das neue Produkt mit einer besonderen Doppelseitigkeit ausgestattet: Während die weichere Seite auch für empfindliche Oberflächen gedacht ist, ist die raue Seite dafür vorgesehen, Schmutz und klebrige Verunreinigungen zu entfernen. Karin Plus Poly XL Blue soll sich für die Anwendung in Verbindung mit Schweröl/Fetten, Leichtöl/Fetten, Chemikalien, Fetten, Reinigungsmitteln, Lösungsmitteln, Farben, Druckfarben, Wasser sowie pflanzlichen Ölen/Fetten eignen.

Erhöhte Arbeitssicherheit

Auch in Sachen Arbeitssicherheit soll das Nonwoven-Wischtuch zu überzeugen wissen: Dadurch, dass die am Einsatzort installierten Spender (es stehen Wandhalter, Bodenständen oder Bodenständer mit Müllsackhalter zur Auswahl) immer ein frisches Blatt zur Verfügung stellen, wird das Risiko der Hautschädigung durch Kontaminierung mit Schadstoffen reduziert. Zudem sind keinerlei verbleibender Partikel, wie zum Beispiel Metall- oder Knopfreste, in dem Industriewischtuch eingebettet.

Auch unter ökonomischen (Kosteneinsparungen zwischen 20 bis 50 %) und ökologischen (kein Waschprozess) Entscheidungskriterien will das Industriewischtuch im Vorteil sein. Und durch die blaue Einfärbung ist es im Produktionsumfeld deutlich erkennbar.

(ID:45034893)