Suchen

Buchtipp Fürs Selbststudium geeignet

| Redakteur: Udo Schnell

In dieser Einführung in die Statistik werden die wichtigsten Methoden zur Auswertung, Interpretation und Darstellung von eindimensionalem und zweidimensionalem Datenmaterial vorgestellt. Aufgrund der zahlreichen Beispiele und Aufgaben mit Lösungen eignet es sich auch zum Selbststudium.

Firmen zum Thema

Michael Sachs: Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik, Carl Hanser Verlag, München 2013, 196 Seiten, ISBN: 978-3-446-43797-5, 12,99 Euro.
Michael Sachs: Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik, Carl Hanser Verlag, München 2013, 196 Seiten, ISBN: 978-3-446-43797-5, 12,99 Euro.
(Bild: Hanser)

Diese Einführung in die Statistik richtet sich in erster Linie an Ingenieurstudierende an Fachhochschulen und kann bereits im ersten Semester gelesen werden. Es werden die wichtigsten Methoden zur Auswertung, Interpretation und Darstellung von eindimensionalem und zweidimensionalem Datenmaterial vorgestellt.

Der Statistikteil ist aufgegliedert in beschreibende und schließende Statistik. In der beschreibenden Statistik versucht man, große Datenmengen durch wenige aussagekräftige Kenngrößen zu beschreiben, in der schließenden dagegen, ausgehend von Stichproben Rückschlüsse auf sehr viel größere Grundgesamtheiten zu ziehen.

Außer auf die Herleitung der Begriffe und Methoden wird dabei besonderer Wert auf ihre korrekte Interpretation und Anwendung gelegt. Die für die schließende Statistik notwendigen Kenntnisse aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung behandelt ein eigenes Kapitel.

Das Buch entspricht etwa einer einsemestrigen Vorlesung mit vier Wochenstunden und enthält zahlreiche Beispiele und Aufgaben mit Lösungen im Anhang. Es ist deshalb auch hervorragend zum Selbststudium geeignet.

(ID:39465580)