Suchen

Virtual Reality Fusionsforschung in 360° erleben

| Redakteur: Katharina Bormann

Im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) steht die Fusionsanlage Asdex-Upgrade. Wo sonst Millionen Grad heißes Plasma untersucht wird, kann man sich nun jederzeit mithilfe einer Virtual-Reality-Brille in, unter und auf der Anlage umsehen.

Firmen zum Thema

Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille kann man die Fusionsanlage betrachten.
Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille kann man die Fusionsanlage betrachten.
(Bild: IPP/Reinald Fenke)

Durch die VR-Brille ist es zum Beispiel möglich, sich quasi in das Plasmagefäß der Fusionsanlage zu begeben und dort umherzustreifen. Auch das Äußere und der Kontrollraum der Anlage können so virtuell besichtigt werden, wie das IPP mitteilt.

Gleiches gilt für das Plasmagefäß von Wendelstein 7-X im IPP in Greifswald, die weltweit größte Fusionsanlage vom Typ Stellarator. Auch diese ist durch Virtual Reality (VR) nun stets für Besucher erlebbar. Hier stehen zusätzlich die Experiment-Halle und die Vorrichtung für die Mikrowellenheizung als virtuelle Abbilder bereit.

Virtual Reality macht's möglich

Der virtuelle Besuch wird jeweils über eine Virtual-Reality-Brille oder ein VR-Headset via Smartphone (mit Gyrofunktion und Beschleunigungssensor) oder direkt auf dem Bildschirm eines PCs oder Tablets möglich gemacht. Das Ganze funktioniert folgendermaßen: Zunächst wählt der Nutzer die Webadresse der gewünschten Anlage an und klickt dort auf das Brillen-Symbol, um den VR-Modus aufzurufen.

Anschließend teilt sich der Bildschirm in zwei Teile, sodass ein räumlich wirkendes Bild entsteht. Sobald der Nutzer nun das Headset aufsetzt oder das Smartphone auf der Brille befestigt, kann er sich in alle gewünschten Richtungen umschauen. Mit dem Link VR-Setup kann man die Darstellung auf dem geteilten Bildschirm an das benutzte Smartphone beziehungsweise Headset anpassen. Über entsprechende Wahlschalter können die unterschiedlichen Schauplätze ausgewählt werden.

Hier geht es zu den jeweiligen Websites:

(ID:45448441)