Schuhe Fußgerechte Sicherheit

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Fußgerechte Sicherheit – unter dieser Überschrift hat Fußschutz-Hersteller Baak nun auch seine Serie „Baak Sports light“ weiterentwickelt. Die metallfreien und leichten Modelle in den Sicherheitsklassen S1P und S3 sind ab sofort ebenfalls mit dem Go-&-Relax-System ausgestattet, das dem Fuß im Schuh eine funktionelle Bewegung ermöglicht, wie das Unternehmen mitteilt. Das entlastee den Bewegungsapparat und trage dazu bei, die Gesundheit von Beschäftigten zu erhalten.

Firma zum Thema

Das Modell Reeny ist eines der neuen Mitglieder der Serie Baak Sports light.
Das Modell Reeny ist eines der neuen Mitglieder der Serie Baak Sports light.
(Bild: Baak)

Viele Beschäftigte können in ihrem Job nicht auf Sicherheitsschuhe verzichten. Wer sie über mehrere Stunden trägt, kennt jedoch das Problem: Sind sie unbequem und verursachen beispielsweise Druckstellen, wird das auf Dauer zu einer Belastung für die Füße. Diese kann sich auf Muskeln, Gelenke und letztendlich den gesamten Bewegungsapparat auswirken. Mit seiner Sicherheitsschuhserie Baak Sports light bietet Hersteller Baak nach eigenen Angaben eine passende Lösung. Die Modelle bietet ein sportliches Design, geringes Gewicht und hohen Tragekomfort – und wurden nun weiterentwickelt. Denn das niederrheinische Unternehmen hat die Modelle mit dem Fußfunktionskonzept Go & Relax ausgestattet. Dadurch werden Fehlbelastungen vermieden, weil die fußgerecht geformte Zehenschutzkappe und die Flexzone im Ballenbereich der Laufsohle ein natürliches Abknicken der Zehen erlauben, so das Unternehmen. Im Vergleich zu herkömmlichen Sicherheitsschuhen werden dabei alle fünf Zehen in den Abrollvorgang einbezogen und der Fuß ganz natürlich und funktionell korrekt belastet, heißt es weiter. Dadurch werden die Füße nicht länger zu unnatürlichen Bewegungen gezwungen. Für Beschäftigte ist das eine spürbare Erleichterung, es erhält und fördert zudem ihre Gesundheit.

Die weiterentwickelten Sports-light-Modelle verfügen zudem über eine größere Weite bei den Schutzkappen und mehr Zehenfreiraum. Das sorgt für mehr Bewegungsfreiheit bei der natürlichen Fußbewegung, so das Unternehmen. Eine verbesserte Profilierung der Laufsohle erhöht zudem die Rutschhemmung – und damit auch die Standsicherheit auf glatten Böden. Alle Schuhe der Serie sind metallfrei und ESD-fähig, verfügen über eine vollflächige Dämpfung und sind für orthopädische Einlagen zertifiziert.

(ID:44366113)