EAMTM Gebrauchtmaschinen-Geschäft wieder im Aufwind

Redakteur: Ken Fouhy

Nach Rückgängen bei Umsatz und Kundenanfragen von 50% im vergangenen Jahr freuen sich die europäischen Gebrauchtmaschinenhändler seit einigen Monaten auf eine leichte Belebung des Markts. Die Zuwächse sind längst nicht so stark, wie die vom Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken gemeldeten. Aber auch die Gebrauchtmaschinenhändler erwarten ein steigendes Geschäft in den nächsten Monaten.

Anbieter zum Thema

Nach Aussage von Hans-Jürgen Geiger, Präsident des Europäischen Verbandes der Gebrauchtmaschinenhändler (EAMTM, Brüssel) werden die Umsätze im Jahr 2010 im Vergleich zum Vorjahr um etwa 10% wachsen. Für das Jahr 2011 ist ein Zuwachs von 20% durchaus realistisch, meint der Metzinger Unternehmer, der zusammen mit Bruder, Neffe und zwei Töchtern die Hans-Jürgen Geiger Maschinen-Vertrieb GmbH betreibt. Mehr als 500 Gebrauchtmaschinen – hauptsächlich aus deutscher und Schweizer Produktion – halten sie in Metzingen auf Lager.

Gebrauchtmaschinen-Händler bestätigen Geiger als Verbandspräsidenten

Vor zwei Monaten, bei der Jahreshauptversammlung des europäischen Verbandes in Evian, wurde Geiger zum zweiten Mal von den Mitgliedern zum Präsidenten des EAMTM gewählt. Geiger ist sich sicher, dass die Maschinenhändler eine europäische Vereinigung benötigen, um den Austausch zwischen internationalen Kollegen zu ermöglichen, die gemeinsamen Anliegen voranzutreiben und die Qualität zu sichern.

Heute komme der überwiegende Anteil von Kundenanfragen aus dem Ausland, „vor allem aus Asien, mit China und Indien an der Spitze,“ sagt er. Für seine zweijährige Amtszeit hat Geiger sich einen weiteren Ausbau der EAMTM-Mitgliedschaft vorgenommen: Händler aus Mittel- und Osteuropa sollen hinzukommen.

Gebrauchtmaschinen-Verband EAMTM setzt stärker auf das Internet

Außerdem soll das EAMTM-Portal neu aufgebaut werden. Das bereits in 10 Sprachen verfügbare Portal wird im Herbst überholt und von der Bedienerführung und multimedialen Ausstattung her verbessert. Die Präsenz von EAMTM-Mitgliedern soll auch auf internationalen Messen vom Verband koordiniert und unterstützt werden.

In Evian war die Entscheidung für die bereits etablierte Messe Resale in Stuttgart gefallen. Diese wurde aber nun von der Landesmesse Stuttgart nach Köln verkauft und wird dort unter dem bisher unbekannten Namen Usetec stattfinden.

EAMTM-Mitglieder halten sich Teilnahme an Gebrauchtmaschinenmesse Usetec offen

Welche Resonanz diese einsamen Absprachen der Messechefs auf die Teilnahme des Händlerverbandes EAMTM haben werden, ist noch offen. Für Geiger ist alles denkbar. Der Verband wünscht sich aber ähnliche Konditionen wie sie für ihre Mitglieder auf der Resale in Stuttgart ausgehandelt waren. „Zwischen Boykott und 1000 m² mit 50 bis 100 EAMTM-Mitgliedern ist noch alles möglich“, meint er.

(ID:358549)