Suchen

Hannover-Messe 2008 Gemeinschaftsstand Hitex erstmals auf der Messe

| Redakteur: Annedore Munde

Als Werkstoffe in der industriellen Anwendung, beispielsweise der Fahrzeugindustrie, gewinnen technische Textilien immer größere Bedeutung und substituieren andere Materialien. Beschichtete Fasern, die Schmutz und Flüssigkeit abweisen, oder Textilien, die elektronisch vernetzbar sind, erobern neue Anwendungsbereiche.

Firmen zum Thema

Erstmals präsentieren sechs Aussteller auf 70 m2 Fläche verschiedene Exponate zu dieser Thematik an einem Gemeinschaftsstand auf der Hannover-Messe 2008.

Einen Namen als Hersteller technischer Textilien macht sich zunehmend die ADO Gardinenwerke GmbH & Co. KG. Hierzu zählen beispielsweise Stoffe mit raumluftverbessernder oder antibakterieller Wirkung sowie Stoffe gegen hochfrequente elektromagnetische Strahlung.

Technische Textilien für Transportbänder

Das Unternehmen sieht sich zukünftig beispielsweise als Zulieferer für die Schlauchindustrie. Das nötige Expertenwissen zur Herstellung von Trägertextilien für Transportbänder, Beschichtungsträger oder Verbundstoffe sei vorhanden, so ADO.

Freudenberg Nonwovens wird am Gemeinschaftsstand das Projekt Stella (stretchable electronics for large area applications) vorstellen, welches sich mit der Entwicklung dehnbarer Elektronik für großflächige Anwendungen beschäftigt. Die Freudenberg Forschungsdienste KG ist hierbei Konsortialführer in dem von der Europäischen Union geförderten Forschungsprojekt.

Elektronische Systeme am Körper erfordern neue technische Textilien

Zukünftig werden immer mehr elektronische Systeme zur Unterstützung des menschlichen Körpers nah am Körper eingesetzt werden. Dabei sollen diese tragbaren Elektroniksysteme das Wohlbefinden des Anwenders nicht beeinflussen und möglichst nicht wahrgenommen werden.

Dadurch steigt der Bedarf nach leichten elektronischen Systemen, welche im Idealfall sogar die Form der Objekte, sozusagen als zweite Haut, annehmen können, in die sie integriert sind und die entsprechende Bewegungen mitmachen können.

Gemeinschaftsstand Hitex, Halle 2, Stand A49

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 250239)