Battenfeld-Cincinnati Glättwerk fertigt Folien bei geringerem Energieeinsatz

Redakteur: Carmen Kural

Das neue Multi-Touch-Glättwerk von Battenfeld-Cincinnati ist mit einem Zweiwalzenglättwerk zur Vorkalibrierung und drei, fünf oder sieben Walzen zur Nachkalibrierung ausgerüstet.

Anbieter zum Thema

Das 2012 erstmals vorgestellte Glättwerk Multi-Touch hat sich mittlerweile schon mehrfach in Produktion bewährt und bietet Energie- und Materialeinsparungen bei bester Endproduktqualität.
Das 2012 erstmals vorgestellte Glättwerk Multi-Touch hat sich mittlerweile schon mehrfach in Produktion bewährt und bietet Energie- und Materialeinsparungen bei bester Endproduktqualität.
(Bild: Battenfeld-Cincinnati)

Dabei weisen die ersten Walzen einen größeren Durchmesser auf, um die Durchbiegung gering zu halten. Die nachfolgenden Walzen sind kleiner. Mit dem neuen Glättwerk lassen sich Unternehmensangaben zufolge bei hohen Liniengeschwindigkeiten hochqualitative Folien aus unterschiedlichen Rohstoffen wie PS, PET, PP oder EVA und coextrudierten Produkten mit vermindertem Rohstoff- und Energieeinsatz herstellen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42251390)