Suchen

Gesponsert

Hydraulik

Groß geworden durch kleine Teile!

Dank spezieller hydraulischer Komponenten lassen sich Konstruktionen kleiner und leichter gestalten. Ein Anspruch moderner Industrien, dem ein Traditionsunternehmen aus den USA schon seit 71 Jahren gerecht wird.

Gesponsert von

(Bild: LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH.)

Die Geschichte des US-amerikanischen Familienunternehmens The Lee Company – kurz TLC – begann im Jahr 1948 und einer revolutionären Idee von Mr. Leighton Lee II. Beim „LEE PLUG“ handelte es sich um einen Dichtstopfen in Expansionsbauweise, den Lee patentieren konnten und auf dessen Basis er sein Expansions-Verriegelungs-Konzept aufbaute. Gerad in der Luft- und Raumfahrt eröffnete dieses Konzept neue Perspektiven in der Konstruktion von Ventilblöcken für die Hydrauliksysteme, weshalb hier der erste Kernmarkt des Unternehmens lag. Schon bald interessierten sich auch andere Märkte für die einzigartigen Komponenten mit denen sich die Konstruktionen kleiner und leichter gestalten ließen. In den Folgejahren stieg mit der Anzahl der Produkte und Variationen auch der Anwenderkreis. Kaum ein technologisch anspruchsvoller Markt bedient sich heute nicht den bahnbrechenden Entwicklungen der Ingenieure aus Westbrook in Connecticut.

Weit mehr als Standard

Außer dem Standard Hydraulikprogramm werden auch marktspezifische Produkte hergestellt, die aufgrund Ihrer Funktion oder Beschaffenheit (zum Beispiel einer besonderen Materialauswahl oder einer außergewöhnlichen Robustheit) für eine gezielte Anwendung perfektioniert werden. Exemplarisch kann man hier die Offshore Industrie, die Medizintechnik aber auch durchaus den Rennsport nennen.

Über diese Nischenmärkte hinaus, bietet Lee auch Industriekomponenten für den Volumenmarkt, wie zum Beispiel der Automobilindustrie an, die nicht selten in Millionen Stück pro Bauteil, zu 100 % geprüft, an den Kunden weltweit versandt werden.

Bildergalerie

Global aktiv

TLC ist global präsent. Im mitteleuropäischen Raum kümmert sich die Lee Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH nun schon seit 40 Jahren um die Wünsche ihrer Kunden. Von Frankfurt am Main aus wird hier das komplette Leistungsspektrum von TLC angeboten und ingenieurmäßig betreut.

Von hier aus gratuliert Lee nun auch dem MM MachinenMarkt der Vogel Communications Group zu seinem 125-jährigem Bestehen: Als Traditionsunternehmen finden wir es wichtig, mit einem Unternehmen von solch langer Geschichte zusammenzuarbeiten. In Zeiten von „quickest Return on Invest“ Gedanken und „strategischen“ Übernahmen durch die so manches etablierte Unternehmen und dessen Name vom globalen Markt eliminiert wurde, ist ein Partner wie der MM und die verbundene Vogel Communications Group goldwert. Herzlichen Glückwunsch und noch viele erfolgreiche Jahre und Jahrzehnte.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.