Handschweißen Händische Schweißprozesse ermüdungsfrei durchführen

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Zeltwanger präsentiert mit X-Weld einen kompakten, ergonomischen und individuell einstellbaren Handschweißlaser.

Firma zum Thema

Beim X-Weld ist eineIntegration von unterschiedlichen Laserquellen möglich.
Beim X-Weld ist eineIntegration von unterschiedlichen Laserquellen möglich.
(Bild: Zeltwanger)

Laut Hersteller Zeltwanger ist der größte Vorteil des X-Weld, dass er über einen höhenverstellbaren Arbeitsraum verfügt und somit optimal auf die Größe des Anwenders angepasst werden kann. Durch die modulare Bauweise können unterschiedliche Laserquellen in den X-Weld integriert werden. Dies erspare einen erneuten Validierungsprozess für den Kunden.

Trotz der kompakten Größe der Anlage ist der Arbeitsraum geräumig und ist sowohl für die Bearbeitung von langen, sperrigen als auch komplexen Bauteilen geeignet. Je nach Ausbaustufe können optional eine Linearachse oder eine Drehvorrichtung verwendet werden, um die Bearbeitung von zylindrischen und länglichen Werkstücken zu erleichtern und dauerhaft die gleichen hochwertigen Schweißergebnisse zu erzielen, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Mithilfe von Bedienelementen können die Laserparameter direkt innerhalb des Arbeitsraums nachjustiert werden. Über die Bedienoberfläche lassen sich über 400 bauteilbezogene Laserparameter abspeichern, welche vom Werker oder über einen Barcodescanner ausgewählt werden.

Mehr Effizienz im Presswerk

(ID:47478352)