RFID-Logistik Handheld-Computer jetzt auch im Midrange-RFID-Bereich nutzbar

Redakteur: Peter Königsreuther

ACD Elektroniks hat den modularen Handheld-Computer M2Smart SE für den Midrange-UHF-RFID-Bereich fit gemacht. Das vergrößert den Abstand beim Scannen, um Logistikern die Arbeit zu erleichtern.

Firmen zum Thema

Logistikern bieten sich im RFID-Sektor jetzt noch mehr Möglichkeiten. Denn ACD Elektroniks hat den modularen Handheld-Computer M2Smart SE auch für den mittleren UHF-RFID-Bereich angepasst.
Logistikern bieten sich im RFID-Sektor jetzt noch mehr Möglichkeiten. Denn ACD Elektroniks hat den modularen Handheld-Computer M2Smart SE auch für den mittleren UHF-RFID-Bereich angepasst.
(Bild: ACD Elektronik)

Überall dort, wo zusätzlich auch Wert auf kabellose Systeme gelegt werde, finde der Mobile Handheld Computer M2Smart SE sein Einsatzfeld. Er ist ausgestattet mit einem individuellen RFID-Modul, so ACD Elektronik. Es gibt dafür außerdem bereits ein Shortrange-UHF-RFID-Modul. Das neue Midrange-UHF-RFID-Modul ergänzt jetzt die logistischen Möglichkeiten, heißt es weiter. Die Lesereichweite des Neulings wird mit maximal 6 Metern angegeben. Integriert ist eine linear polarisierte Antenne, die es erlaube, alle gängigen UHF-RFID-Tags zu lesen.

Mit einer Ausgangsleistung von 0 bis 27 Dezibel-Milliwatt (dBm) decke es die meisten Einsatzbereiche ab. Das M2UHF-RFID-Midrange-Modul nimmt (analog Shortrange-Modul) per Plug and Play automatisch den Betrieb auf, sobald es an das Grundgerät angesteckt wird, erklärt der Hersteller.

Passende App mit hilfreicher Tag-Lokalisierung

Die mitgelieferte, intuitiv verständliche App bietet diverse Einstellungsmöglichkeiten, um das System auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Außer die gängigen Schreib- und Lesefunktionen zu übernehmen, ist die App auch für eine unkomplizierte Tag-Lokalisierung konzipiert, so ACD Elektronik. Ist der Tag gefunden, signalisiert sie das durch einen farbigen Balken (optional per Ton) plus Angabe des TX-Levels und des RSSI (Received Signal Strength Indicator). Funktionen zur Einstellung diverser Länderregionen und die Auswahl der TX-Power (Ausgangsleistung) ergänzen die Möglichkeiten.

(ID:47456178)