Brandschutzwissen Hekatron lädt zum Lunch für brandsichere Lager- und Logistikobjekte

Redakteur: Peter Königsreuther

Hekatron zitiert eine Studie, die belegt, dass jeder Lagerbrand rund 3 Millionen Euro Sachschaden bedeutet. Um das Brandschutz-Know-how zu erhöhen, gibt es am 5. Mai 2021 ein besonderes Event.

Anbieter zum Thema

Am 5. Mai startet der erste Lager- und Logistik-Lunch von Hekatron Brandschutz. Die Zielgruppe sind TGA-Fachplaner und Betreiber von Lager- und Logistikobjekten.
Am 5. Mai startet der erste Lager- und Logistik-Lunch von Hekatron Brandschutz. Die Zielgruppe sind TGA-Fachplaner und Betreiber von Lager- und Logistikobjekten.
(Bild: Hekatron)

Hekatron Brandschutz sieht sich als Experte, der Menschen und Sachwerte anlagentechnisch vor Brandfällen bewahren kann. Deshalb ist eine verlässliche Brandschutzlösung für Gebäude Pflicht. Dazu gehören auch Lager- und Logistikzentren. Wie man den Feuertod von seinen Objekte richtig fern halten kann, zeigt das Unternehmen im Rahmen seines ersten Lager- und Logistik-Lunch, der am 5. Mai zwischen 12:00 und 14:00 Uhr per Livestream abgehalten wird. Die südbadischen Brandschutzexperten veranstalten dazu einen virtuellen Expertenrundgang durch ein Lager- und Logistikzentrum. Das vermittle Brandschutz-Wissen aus erster Hand, das außerdem praxisnah und unterhaltsam aufbereitet werde. Thematisiert wird die optimale Planung, Projektierung und der Betrieb des anlagentechnischen Brandschutzes in Lager- und Logistikobjekten. Die Teilnahme ist kostenlos. Hekatron will damit TGA-Fachplaner und Betreiber von Lager- und Logistikobjekten ansprechen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47351845)