Suchen

Schraubenspindelpumpen Hermetisch abgedichtete Baureihe für die (petro-)chemische Industrie

| Redakteur: Rebecca Vogt

Mit der SLW hat ITT Bornemann eine Baureihe hermetisch abgedichteter Schraubenspindelpumpen auf den Markt gebracht. Die Baureihe soll umweltfreundlich und preisgünstig sein. Gedacht ist sie für den Einsatz in der chemischen und petrochemischen Industrie.

Firma zum Thema

Eine Pumpe der SLW-Baureihe.
Eine Pumpe der SLW-Baureihe.
(Bild: ITT Bornemann )

Wie der Hersteller mitteilt, machen die Pumpen der SLW-Baureihe durch die Verwendung eines magnetgekuppelten Antriebs (MAG-Drive) Gleichringdichtungen und komplexe Dichtungsversorgungssysteme überflüssig. Das schlichte und innovative Design berge verschiedene Vorteile für den Kunden. So gelangten etwa aufgrund der abgedichteten Kammer kritische Medien mit schädlichen Substanzen nicht in die Umwelt. Das Design ermögliche zudem, dass zwei Förderschrauben nicht nur das Medium fördern, sondern auch das Drehmoment übertragen.

Kritische Medien sicher handhaben

Weiteres Zubehör werde durch die kompakte Ausführung im einflutigen Design überflüssig, heißt es. Die Baureihe ist mediengeschmiert mit innenliegender Lagerung. Weniger Verschleißteile führen bei der Baureihe – dem Hersteller nach – zu einem wartungsarmen Betrieb, verminderter Störungsanfälligkeit und somit zu niedrigeren Betriebskosten. Die zum Patent angemeldete SLW-Technik ermögliche den Kunden den Umgang mit kritischen Medien – ohne die Umwelt und Arbeitsumgebung zu belasten, heißt es.

Bildergalerie

Entwickelt wurde die Pumpen-Baureihe für verschiedene Marktanwendungen im chemischen und petrochemischen Bereich. Hierzu zählen:

  • Niedrig- und hochviskose Medien,
  • chemische und petrochemische Medien,
  • Schmieröle, Rohöle sowie leichtes und schweres Heizöl,
  • schwerste Raffinerieprodukte,
  • nicht-Newtonsche Fluide,
  • sowie allgemeine reine und schmierende Flüssigkeiten.

Zielgruppe sind Kunden aus den Branchen Chemie, Öl und Gas, Tanklager, Schiffbau, Energie sowie der allgemeinen Industrie.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45430440)