Suchen

Buchtipp Hintergrundwissen für das Iran-Geschäft

Redakteur: Udo Schnell

Der Iran ist durch das Ende der Sanktionen wieder in den Fokus der deutschen Industrie gerückt. Mit dem vorliegen Buch kann der Leser sich auf den Umgang mit iranischen Geschäftspartnern vorbereiten. Es ist, so der Verlag, die einzige vorhandene Fachpublikation auf dem deutschsprachigen Markt.

Firmen zum Thema

Michael Gorges: Business-Knigge Iran. Springer-Gabler 2016. 174 Seiten, ISBN: 978-3-658-12716-6, 34,99 Euro.
Michael Gorges: Business-Knigge Iran. Springer-Gabler 2016. 174 Seiten, ISBN: 978-3-658-12716-6, 34,99 Euro.
(Bild: Springer Verlag)

Management – us. Dieses Buch zeigt, wie man als Unternehmer im Iran mit den landestypischen Verhaltensregeln, Verhandlungsstrategien, Arbeitsabläufen und Kommunikationsregeln umgeht. Der Iran ist der wachstumsstärkste Markt im Mittleren Osten und traditionell einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands in der Region – ein Land mit enormen Investitionsmöglichkeiten und aktuell wieder ein gefragter Handelspartner. Doch für eine erfolgreiche und dauerhafte Positionierung auf diesem Markt ist die genaue Kenntnis der persischen Geschäftskultur unverzichtbar.

Michael Gorges hat mehrere Jahre in leitender Funktion in einem iranischen Unternehmen gearbeitet und kennt die dortigen Verhältnisse aus eigener Anschauung. In seinem Business-Guide geht er auf wichtige Themen wie Etikette, Höflichkeit, Gastfreundschaft und den Islam im Alltag ein.

Durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis und Hintergrundinformationen zu Geschichte und Kultur hilft dieser Ratgeber, Geschäftsanbahnung und Pflege der Geschäftsbeziehungen langfristig zu gestalten. Ein Muss für alle Unternehmer und Führungskräfte, die sich auf den Einstieg in das Iran-Geschäft vorbereiten oder dort bereits engagiert sind.

  • Michael Gorges: Business-Knigge Iran. Springer-Gabler 2016. 174 Seiten, ISBN: 978-3-658-12716-6, 34,99 Euro.

(ID:44188197)