Schnutz / Niro

Hochleistungs-Richtmaschine für perfekte Planheit

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Um die notwendige Steifheit zu erreichen, die für ein gutes Richtergebnis unabdingbar ist, bestehen Ober- und Unterteil der Maschine aus einer soliden Stahl-Schweißkonstruktion. Zudem wurden auch alle Verstellsysteme in dieser Hinsicht ausgelegt, so erfolgt die Verstellung von Höhe und Kipper über sehr großzügig dimensionierte Spindelhubgetriebe. Dadurch wird die Verformung der Richtmaschine minimiert und bleibt selbst unter Volllast auf einem vernachlässigbaren Niveau. Darüber hinaus wurde neben den herkömmlichen Einstellungsoptionen auch eine Querneigungsverstellung der Richtwalzen in die Maschine für Niro integriert, mit deren Hilfe sich Bandsäbel aus den schmalen Streifen beseitigen lassen und ein tatsächlich ebenes Produkt erreicht wird.

Schonendes Anfasen der Kanten

Ergänzt wird die Richtmaschine durch jeweils 6 m lange Rollengänge zum schonenden Transport der Bleche sowie durch eine Arrondierheit. Diese wird dazu verwendet, den Kanten der geschnittenen Stabstähle bei Bedarf eine Fase anzuformen und sie so beispielsweise zum Verschweißen vorzubereiten oder die Verletzungsgefahr an den teils scharfen Rändern zu reduzieren. Da die Arrondiereinheit über keinen eigenen Antrieb verfügt, sorgt ein nachgeschalteter Durchzugstreiber für den nötigen Vorschub während der Bearbeitung. Um dabei Beschädigungen der sensiblen Oberfläche des Materials zu vermeiden, sind dessen Treiberrollen gummiert, was zugleich für eine gute Griffigkeit sorgt und ein Durchrutschen der Bänder verhindert.

Die Richtmaschine sowie die dazugehörigen Nebenaggregate wurden März 2015 von Schnutz an das neue Niro-Werk in Nürnberg geliefert und konnten hier dank der Expertise der Schnutz-Mitarbeiter und aufgrund den bereits im Wendener Sitz des Edelstahlbetriebs gesammelten Erfahrungen innerhalb kürzester Zeit in Betrieb genommen werden. Seither produziert die Anlage zur Zufriedenheit von Niro und deren Kunden plane Stabstähle, die unter anderem im Maschinen- und Kesselbau, in der Lebensmittelindustrie sowie auch in der Luft- und Raumfahrt Anwendung finden.

(ID:44069334)