Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Werkzeuglösungen

Hochleistungs-Werkzeuglösungen der nächsten Generation

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

EWE ist die zweite Generation Feinbohrköpfe, die sich für eine einfache Überwachung und Konfiguration der Werkzeuge drahtlos mit der benutzerfreundlichen App von Big Kaiser für Smartphone und Tablet verbinden lassen.
Bildergalerie: 4 Bilder
EWE ist die zweite Generation Feinbohrköpfe, die sich für eine einfache Überwachung und Konfiguration der Werkzeuge drahtlos mit der benutzerfreundlichen App von Big Kaiser für Smartphone und Tablet verbinden lassen. (Bild: Big Kaiser)

Big Kaiser präsentiert auf der EMO Hannover 2017 die nächste Generation an Präzisions-Ausdrehwerkzeugen und Werkzeughaltern.

Mit EWE ist die zweite Generation an Feinbohrköpfen mit im Gepäck, die sich für eine einfache Überwachung und Konfiguration der Werkzeuge drahtlos mit der benutzerfreundlichen App von Big Kaiser für Smartphone und Tablet verbinden lassen soll. Sämtliche Durchmesseranpassungen werden automatisch in der App aufgezeichnet. Präsentiert wird auch die Werkzeug-Montagestation Torque Fit mit eingebautem Drehmoment-Messgerät zum präzisen Festziehen von Spannzangenhaltern. Ein Summer signalisiert das richtige Drehmoment und eine LED-Anzeige warnt bei zu starkem Anziehen. Der Level Master WL ist eine neue Version des 2-Achs-Nivellierungsinstrumentes mit Wireless-Konnektivität, das die Nivellierung des Maschinentischs vereinfachen soll, indem es die Werkzeugdaten an ein Anzeigegerät übermittelt. Auch der Multifunktionsfräser C-Centering Cutter für Zentrieren und Anfasen wird vorgestellt. Der direkte Abtransport der Späne mit dem Kühlmittel und eine Spitze mit negativer Fläche gegen Zerspanen beim Anbohren sorgen für eine höhere Standzeit.

Ein Highlight auf dem Messestand ist die Suter 500, das schnellste Zweitaktmotorrad der Welt, gebaut von Suter Racing, dem offiziellen Technologiepartner von Big Kaiser. Zudem gibt es wieder Tickets für den Sachsenring 2018 zu gewinnen.

Taku Ichij, CEO von Big Kaiser.
Taku Ichij, CEO von Big Kaiser. (Bild: Big Kaiser)

„Unser Motto für die EMO ist ‚Higher Performance - Guaranteed‘, was einige der besten Werkzeuge der Branche und die herausragende Technologie von Suter Racing eindrucksvoll unter Beweis stellen“, erklärt Taku Ichij, CEO von Big Kaiser. „Suter demonstriert, was sich mit der Verbindung von echter Hingabe und Enthusiasmus mit führendem Konstruktions-Know-how erreichen lässt – ein Ansatz ganz im Sinne der Philosophie von Big Kaiser.“

Big Kaiser GmbH auf der EMO Hannover 2017: Halle 3, Stand B46

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44872794 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen