Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

EBM-Papst/Betriebstechnik

Hochleistungsgebläse sorgt für saubere Atemluft

| Redakteur: Beate Christmann

Das neuste Hochleistungsgebläse mit EC-Motor für Absaug- und Filtrationsanlagen aus dem Hause EBM-Papst soll ein hohes Maß an Flexibilität bieten: Eine integrierte stufenlose Drehzahlregelung sorgt laut Hersteller zuverlässig für den jeweils erforderlichen Druck.
Das neuste Hochleistungsgebläse mit EC-Motor für Absaug- und Filtrationsanlagen aus dem Hause EBM-Papst soll ein hohes Maß an Flexibilität bieten: Eine integrierte stufenlose Drehzahlregelung sorgt laut Hersteller zuverlässig für den jeweils erforderlichen Druck. (Bild: EBM-Papst)

EBM-Papst hat ein neues Hochleistungsgebläse für Absaug- und Luftreinigungsgeräte auf den Markt gebracht. Mit einer integrierten Drehzahlregelung soll es verschmutzte Luft zuverlässig durch Filtersysteme befördern können. Der verbaute EC-Motor ist laut Hersteller im Vergleich zu bisher einsetzten AC-Ventilatoren energie- und kostensparender.

Durch die verschiedenen Bearbeitungsprozesse entstehen in der metallverarbeitenden Industrie häufig Ölnebel, Dämpfe oder Schweißrauch. An dieser Stelle sollen Absaug- und Luftreinigungsgeräte für einen saubere Atemluft am Arbeitsplatz sorgen. Um die zu reinigende Luft zuverlässig durch die Filtersysteme zu befördern, hat EBM-Papst nun ein neues Hochleistungsgebläse auf den Markt gebracht, das die dazu notwendige Druckluft erzeugen soll.

Integrierte Drehzahlregelung für flexible Anpassung

Das Gebläse ist mit einer integrierten Drehzahlregelung ausgestattet. Damit soll zum einen ein energiesparender Teillastbetrieb möglich werden, der die Standzeiten der Filter verlängert, zum anderen soll sie auch bei zunehmender Filterverschmutzung für einen konstant hohen Druck und Volumenstrom sorgen. Ein PID-Regler ist in der Motorelektronik integriert und per Modbus-RTU sollen sich auch mehrere Gebläse miteinander vernetzen lassen.

Energie und Betriebskosten sparen

Laut EBM-Papst spart der verbaute Motor mit Green-Tech EC-Technologie im Vergleich zu bisher eingesetzten AC-Ventilatoren Energie und Betriebskosten und erzeugt weniger Abwärme. Kommutierung und Motordesign sollen zudem für eine hohe Laufruhe und damit einen leisen Betrieb sorgen. Damit sollen die Gebläse die Anforderungen der aktuellen Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG übertreffen.

Das neue Gebläse ist als einbaufertiges und kompaktes Komplettsystem in der Baugröße 450 erhältlich. Entsprechend der räumlichen Gegebenheiten kann die Motorwelle vertikal oder horizontal eingebaut werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45034818 / Pumpen, Armaturen, Rohrleitungen )

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen