Suchen

Hörmann Logistik Hochregallager mit innovativem Brandschutzkonzept

| Redakteur: Bernd Maienschein

Nach einer Bauzeit von neun Monaten wurde im März 2008 das neue Hochregallager für die Wacker Chemie AG am Standort Burghausen, Deutschland, fertig gestellt. Hörmann Logistik erhielt 2007 den Auftrag für den Bau eines sechsgassigen Hochregallagers für unterschiedliche Palettentypen.

Firmen zum Thema

Der Auftragsumfang betraf das komplette Hochregallager mit einer Höhe von 33 m und einer Länge von 84 m für 11000 Palettenplätze inklusive Regalstahlbau, Dach- und Wandverkleidung, Regalbediengeräte und Fördertechnik. Das bereits bestehende achtgassige Paletten-Hochregallager erhielt eine komplett neue Steuerungstechnik von Hörmann Logistik und wurde an den Lagerneubau angebunden.

Besonderheit im neuen Hochregallager ist die sauerstoffreduzierte Atmosphäre, die im Gegensatz zu herkömmlichen Brandschutzmaßnahmen den Brand nicht bekämpft, sondern eine Brandentstehung verhindert. Diese so genannte Inertisierungstechnik erforderte eine hohe Dichtigkeit der Dach- und Wandverkleidung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 252385)