Wartungsplaner sorgt für Überblick, Planung, Dokumentation

12.04.2019

Überblick, Planung, Dokumentation: Gutes Prüffristenmanagement beruht auf diesen drei Säulen. Wer diese berücksichtigt, hat bei einer anstehenden Betriebsprüfung oder Revision keine schlaflosen Nächte mehr.

Die Wartungsplaner Software steuert die gesetzlichen Prüftermine

Arbeitsschutzsoftware Wartungsplaner wurde entwickelt, um Prüftermine und Vorschriften konsequent im Blick zu halten und ein effizientes Prüf- und Instandhaltungsmanagement zu sichern. Mit der Software erhalten Unternehmen Transparenz und Rechtssicherheit im Wartungs- und Prüffristenmanagement. Zentrale Verwaltung der Termine, optimale Übersicht über ausgeführte und noch anstehende Prüfungen sowie einfache Arbeitsplanung setzt der Wartungsplaner bei intuitiver Handhabung um.

Wartungsmanagement betrifft jedes Unternehmen – ob bei Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Brandschutz oder Elektrosicherheit.

Zahlreiche detaillierte Regelungen und Prüfrichtlinien sind für fast alle Betriebsmittel gesetzlich vorgeschrieben.
Der Wartungsplaner liefert deswegen eine Komplettlösung für rechtskonformes Arbeitsschutzmanagement. Die Software bildet strukturiert und übersichtlich die jeweilige Arbeits- und Organisationsstruktur ab, die Dokumentation von Wartungen wird vereinfacht, die Administration minimiert. Der Wartungsplaner entstand mit Blick auf den Arbeitsschutz und wurde dafür auch ausgezeichnet, etwa mit dem Innovationspreis IT Best of 2018 der Initiative Mittelstand.

Wer sorgfältig dokumentiert, erfüllt nicht nur seine Pflicht, sondern hat zugleich ein Instrument an der Hand, mit dem er prüfen kann, wie es im Betrieb um den Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit steht.

Der  Wartungsplaner ist eine Software, mit der Sie der Dokumentationspflicht im Arbeitsschutz nachkommen.

 

Prüftermine und Wartungen müssen geplant und sorgfältig terminiert werden. So lässt sich vermeiden, dass Wartungsturnusse mit anderen Vorgängen kollidieren, Maschinen zu ungünstigen Zeiten aus der Produktion genommen werden oder Terminabstimmungen nicht möglich sind, weil die zuständigen Mitarbeiter außer Haus sind. Vor allem zyklisch wiederkehrende Wartungen erfordern ein genaues Timing mit der Instandhaltung, um Stillstände zu vermeiden.

Ein Wartungsplaner (https://www.wartungsplaner.de/) hilft, die oft holprige Koordination der notwendigen Arbeitsschritte zu glätten. Für eine gute Planung und flüssige Organisation ist es deswegen unerlässlich, die Lebensakten der prüfpflichtigen Anlagen zu kennen. Im Idealfall werden jeder Anlage und Maschine die gesetzlich vorgeschriebenen Wartungen, Instandhaltungen, Behebung von Störungen oder Reparaturen zugeordnet - mit einer enstprechenden Software ein Kinderspiel. Hinzu kommt, dass die Prüfungen dann nicht mehr zwischen mehreren Systemen oder Tools abgestimmt werden müssen, da es keine Schnittstellenproblematik gibt. Die Fehleranfälligkeit sinkt.

 

Denken Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit regelmäßig an die überwachungsbedürftige Anlagen

Ob Anlagenprüfungen, Elektroprüfungen, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen oder Gefahrstoffverzeichnis, immer wieder muss die Fachkraft für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit diverse Dokumente erstellen, aufbewahren und pflegen. Diese Aufgabe sollte nicht nur als lästiger Papierkram gesehen werden. Als Grundlage für strukturierte Organisation für den Arbeitsschutz dient der  Wartungsplaner.

Die Softwarelösung Wartungsplaner erinnert und dokumentiert gesetzeskonform alle Prüftermine und Wartungstermine und bietet damit juristische Sicherheit. Das Prüftermine-Management umfasst unzählige Vorschriften für die Wartung, Überprüfung rund um den Arbeitsschutz und der Arbeitssicherheit.

Die Erfassung und Protokollierung der prüfpflichtigen Betriebsmittel wird mit einem Wartungsplaner in Unternehmen zum Teil sehr unterschiedlich gelöst.

Die Prüfintervalle und Anforderungen an die Dokumentation von durchgeführten Prüfungen und Wartungen sind dabei ganz unterschiedlich. Ziel eines jeden Unternehmens ist ein schnelles und flexibles Dokumentenmanagement, dessen Aufwand möglichst effizient und rechtssicher bewältigt werden kann.

Der Wartungsplaner bildet Arbeits- und Organisationsstruktur strukturiert und übersichtlich ab.

Die Software dient zur Dokumentation von Wartungsarbeiten und Prüfterminen.

Mit dem neuen Wartungsplaner gibt es jetzt eine Software, mit der Sie Prüfaufgaben und die Prüfanweisungen sowie die Maßnahmen genau definieren und systematisch protokollieren können.

Das Software-Tool sammelt an einer zentraler Stelle alle wichtige Daten zu den prüfpflichtigen Betriebsmitteln. Die Datenbank erfasst die Aufgabe, die Prüfungen  und die Wartungsberichte, in denen wesentliche Mängel festgehalten werden.

Jetzt 3 Wochen lang kostenlos den Wartungsplaner ausprobieren

Download Testversion vom Wartungsplaner

Der Wartungsplaner ist die moderne Arbeitsschutzsoftware für Prüfplaner
Quelle: Hoppe Unternehmensberatung

Mit der Software zur Prüfplanung fällt es ihnen leicht, bei sicherheitsrelevanten Prüfungen die Nachweise vorzulegen