Suchen

Euroblech 2016 Hydrauliksystem für Stanz- und Scheranwendungen aus einer Hand

| Redakteur: Stefanie Michel

Engineering, Hydraulik und System-Know-how: beim BWIL-Antrieb bündelt Voith alle Kompetenzen in einer Hand. Das Resultat ist ein schlankes und robustes System für Stanz- und Scheranwendungen mit Kräften von bis zu 2500 kN.

Firma zum Thema

Der BWIL-Antrieb ermöglicht lange dynamische Hübe bis zu 200 mm.
Der BWIL-Antrieb ermöglicht lange dynamische Hübe bis zu 200 mm.
(Bild: Voith Turbo H + L Hydraulic)

Hydraulische Antriebssysteme in Rollformanlagen sind kompakte Einheiten. Für möglichst wenige Schnittstellen und kurze Zykluszeiten hat Voith im BWIL-Antrieb Hydraulikaggregat, Steuereinheit, Aktuator sowie Steuerelektronik und Applikationssoftware optimal aufeinander abgestimmt. Von der engen Verbindung zwischen Maschinen- und Antriebssystem sollen Betreiber durch eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit profitieren .

Ein modularer Aufbau verbindet bewährte Komponenten entsprechend der jeweiligen Maschinenanforderung. So benötigt der BWIL-Antrieb eine kürzere Entwicklungszeit und ist schneller verfügbar. Der freiprogrammierbare Hochleistungsantrieb nutzt hochdynamische Servoventile zur Prozesssteuerung und ermögliche so auch komplexe Umform- und Positionieraufgaben.

Bildergalerie

Innenzahnradpumpe mit IE3-Motor angetrieben

Der anwendungsoptimierte elektrohydraulische Antrieb ermöglicht bei Pressanwendungen Stanzkräfte bis 2500 kN mit einer Zykluszeit von 400 ms bei 20 mm Hub. Bei Scheraufgaben sind 1000 kN Kraft bei 200 mm Hub und Zykluszeiten von bis zu 3 Sekunden möglich.

Voith stattet das Aggregat mit IE3-Motoren für den Antrieb der Innenzahnradpumpe aus. Die Förderleistung der Pumpe beträgt zwei Mal 125 l. In Verbindung mit der Speicherladetechnik und zusätzlichen dreimal 50 l Speicher ist diese Förderleistung ausreichend, um bei Bedarf auch lange dynamische Hübe zu realisieren. Die bekannten Speicherladesysteme von Voith und die effiziente Innenzahnradpumpe sollen im Zusammenspiel für eine signifikante Energieeinsparung im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben sorgen.

Voith Turbo H+L Hydraulic auf der Euroblech 2016: Halle 27, Stand K82

(ID:44320035)