Suchen

Spannmittel Hydro-Dehnspannfutter für Schaftwerkzeuge

Redakteur: Bernhard Kuttkat

Für optimale Ergebnisse beim Schärfen von Schaftwerkzeugen ist das Spannmittel ausschlaggebend, wie Schunk verichtet. Wichtig sind eine günstige Störkontur und hohe Spannkräfte. So hat das Tendo-Hydro-Dehnspannfutter aufgrund seiner Fase von 25° an der Futternase eine 40% schlankere Störkontur als andere hydraulische Spannfutter, so der Hersteller.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Rundlauf- und Wechselwiederholgenauigkeit von < 3 µm sorgt für einen gleichmäßigen Materialabtrag während des Schleifprozesses und erhöht die Prozesssicherheit beim Schleifen von Serienwerkzeugen.

(ID:240096)