Covestro auf der JEC World 2018

Ideen für den wirtschaftlichen Leichtbau

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Effizientere Gebäudedämmung wird pultrudiert

Aufgrund des herausragenden Brandverhaltens und der guten mechanischen Eigenschaften verwende Fisco den markenrechtlich geschützten Werkstoff Desmocomp von Covestro als Matrixmaterial für den GFK-Kern. Das aliphatische Polyurethanharz wurde laut Hersteller vor allem für Außenanwendungen entwickelt, weil es über eine sehr gute Wetterbeständigkeit verfügt. Das System könne per Pultrusionprozess (Strangziehverfahren) relativ einfach verarbeitet werden.

Wässrige Polyurethandispersionen des Baybond-Sortiments, ergänzt Covestro, werden als Filmbildner in Glas- und Carbonfaserschlichten in thermoplastischen Verbundwerkstoffen eingesetzt. Die Dispersionen zeichneten sich durch eine sehr gute Filmbildung, Elastizität sowie Haftung aus. Außerdem sollen sie kaum vergilben und für eine hohe mechanische Stabilität des Verbundwerkstoffs sorgen. Zu diesem Thema gehören auch Baybond-Typen, die für den Lebensmittelkontakt zugelassen sind, so Covestro. Außerdem arbeite der JEC-World-Aussteller auch an duroplastisch matrizierten Composites für entsprechende Anwendungen.

(ID:45174754)