Ensenso Stereo-3D-Kamera

08.02.2016

3-D-VISION - Noch präziser, robuster und einfacher - Die neuen Ensenso Stereo-3D-Modelle mit IP65/67. 3D.Vision neu definiert.

Stereokameras für 3D-Vision und Robot-Vision Anwendungen!

Schnell, einfach, präzise

3D-Bildverarbeitung gilt als Zukunft der Robot-Vision. Denn viele Anwendungen in der Robotertechnik und in der automatisierten Serienproduktion lassen sich oftmals nur mit 3D-Informationen zufriedenstellend lösen. Das gilt sowohl für anspruchsvolle Montageprozesse , wie das Kleben oder Schweißen, aber auch für den berühmten „Griff in die Kiste“. Mit der Stereo-3D-Kamera bietet IDS eine Lösung für die 3D-Bilderfassung an, die nicht nur in Sachen Präzision überzeugt sondern auch in punkto Wirtschaftlichkeit und Schnelligkeit.

Die Ensenso Stereo-3D-Kameraserie.

3D-Vision neu definiert.

Funktionsweise

Die Ensenso Stereo-3D-Kameras arbeiten nach dem „Projected Texture Stereo Vision“-Verfahren. Jedes Modell hat jeweils zwei CMOS-Sensoren sowie einen Projektor integriert, der ein zufälliges Punktmuster auf das aufzunehmende Objekt projiziert. Das Muster hat den herausragenden Vorteil, dass es auch im Mehrkamerabetrieb funktioniert und Aufnahmen von nahezu vollständig texturlosen Oberflächen ermöglicht.

Ausstattungsmerkmale

Das robuste, kompakte Aluminiumgehäuse der 3D Kameras mit verschraubbaren GPIO-Steckverbindern für Triggersignal und Flash unterstreichen die Industrietauglichkeit der Ensenso Modelle. Die 3D Kameras werden vorkalibriert und inklusive MVTec HALCON-Schnittstelle sowie objektorientierter API (C++, C#/ .NET) ausgeliefert.

Der Ensenso Kameraselektor hilft Ihnen bei der Auswahl, das richtige Modell für Ihre Anwendung zu finden.

Mehr Informationen >>