Company Topimage

Firmeninformation

Mit dem VTH-eData-Pool haben wir eine Cloud-Anwendung geschaffen, mit der Produktdaten "digitalisierungsfähig" gemacht werden. Wir leben Digitalisierung.

IFCC wurde 2000 von Professor Dr. Ulrich Manz gegründet. Neben dem Waren- und Einkaufsgruppenmanagement ist die Referenzierung von unterschiedlichen Produktklassifikationen (z.B. eCl@ss, UNSPSC) ein wesentliches Aufgabengebiet

„IFCC GmbH Master Data Management“ ist ein anerkanntes Unternehmen tätig sowohl für DAX- Unternehmen als auch mittelständische Betriebe und ist eingebunden in ambitionierte Forschungsprojekte. Das IFCC selbst wird von einer verantwortungsbewussten und marktorientierten Geschäftsführung geleitet, unser Geschäftsmodell richtet sich nach den Entscheidungskriterien des Marktes: Schnelligkeit, Qualität und Preis. Wir entwickeln spezielle Softwareanwendungen für Stammdatenharmonisierung, Klassifikation, Attributisierung und beispielweise eine umfassende Anwendung für die Materialwirtschaft in der Instandhaltung. Alle Anwendungen werden ständig weiter entwickelt. IFCC ist der Betreiber des VTH-eData-Pools. Dieser ist ein wichtiger Baustein für die Digitailsierung und für Industrie 4.0. Um die Digitalisierung "leben" zu können sind auslesbare Produktinformationen notwendig. Diese stellen wir mit der Cloud-Anwendung VTH-eData-Pool zur Verfügung. Wir shcaffen die Grundlagen für eine erfolgreiche Digitalisierung.  

Uns zeichnet aus, dass wir mit der Harmonisierung von Stammdaten eine konkrete Dienstleistung als auch IT-Anwendungen anbieten. Dabei steht uns ein professioneller Mitarbeiterkreis aus Mechatronikern, Industriemeistern, Ingenieuren sowie Informatikern und Mathematikern zur Verfügung. Somit können wir ein umfassendes Leistungsportofolio anzubieten.


Mitarbeiterzahl: unbekannt

Umsatz: nicht erhoben