Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Kunststoffe

Igus steigert Umsatz um 8,5 %

| Redakteur: Stefanie Michel

Igus erschließt sich kontinuierlich neue Märkte und konnte so 2018 seinen Umsatz steigern.
Igus erschließt sich kontinuierlich neue Märkte und konnte so 2018 seinen Umsatz steigern. (Bild: Igus)

Igus erweitert sowohl sein Programm an Hochleistungskunststoffen als auch die Einsatzbereiche seiner Maschinenelemente stetig. Das zahlt sich aus, denn 2018 ist der Umsatz um 8,5 % gestiegen.

Mit seinen „motion plastics“, also den „Kunststoffen für Bewegung“ wagt sich Igus jedes Jahr in neue Bereiche der Industrie: 3D-Druck für Verschleißteile mit online kalkulierbarer Lebensdauer, intelligente „smart plastics“, Energieketten mit 1000 m Verfahrweg oder schmierfreie Polymerkugellager mit 10-fach höherer Laufzeit. Damit ist das Unternehmen erfolgreich, denn Hochleistungskunststoffe für die Bewegung bleiben weltweit stark nachgefragt. So konnte Igus den Umsatz 2018 um 8,5 % auf 748 Millionen Euro steigern. Vom Gesamtumsatz wurden 53 % in Europa, 31 % in Asien und 16 % in Amerika und Afrika erwirtschaftet. Die Mitarbeiterzahl stieg auf 4150.

Igus wächst rein organisch und erschließt sich kontinuierlich neue Märkte wie die Bühnentechnik oder Solarindustrie. Am Hauptstandort in Köln Porz-Lind herrscht nach eigenen Angaben Start-Up-Elan. „Durch agile Arbeitsmethoden und offene Strukturen sind wir in der Lage, neue Ideen schnell in Sprint-Teams umzusetzen“, erklärt Frank Blase, Geschäftsführer von Igus. „Wir probieren aus, machen neu, verbessern, bis der Anwender genau das Produkt erhält, das ihn weiter nach vorne bringt.“ Ein Resultat dieser Dynamik sind die 120 Neuheiten, die Igus in diesem Jahr auf der Hannover Messe präsentiert.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45827376 / Antriebstechnik )

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen