Boge Im Jubiläumsjahr neue K-Reihe vorgestellt

Redakteur: Frank Fladerer

Die neue K-Serie ist der Höhepunkt der Messepräsentation bei Boge. Bei dieser Baureihe handelt es sich um einen für kleinere Bedarfe optimierten Kolbenkompressor. Das Antriebsprinzip

Anbieter zum Thema

Die neue K-Serie ist der Höhepunkt der Messepräsentation bei Boge. Bei dieser Baureihe handelt es sich um einen für kleinere Bedarfe optimierten Kolbenkompressor. Das Antriebsprinzip setzt auf einen Hubkolben mit Schubstange, der wie bei Schraubenkompressoren rotiert. Die Geräte erzeugen nach Angaben von Boge absolut ölfreie Druckluft und sind für den Einsatz im Gesundheits- und Lebensmittelbereich geeignet. Die ölfreie Drucklufterzeugung soll die Aufbereitung der Luft überflüssig machen und so Kosten senken.

Die Kompressoren sind mit 2,2 bis 5,5 kW Antriebsleistung lieferbar. Das Traditionsunternehmen feiert auf der Comvac zugleich das 100-jährige Firmenbestehen. Heute Abend zeichnet der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Messe, Sepp D. Heckmann, den Boge-Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven aus, weil sein Unternehmen seit 60 Jahren ununterbrochen auf der Messe vertreten ist. Darüber hinaus werden Mitarbeiter geehrt, die langjährig an der Messe teilnahmen.

Hannover-Messe 2007: Boge Kompressoren GmbH & Co. KG, Halle 27, Stand F46

(ID:208134)