Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Arbeitsmarkt

Immer mehr Menschen wollen in Deutschland arbeiten

| Redakteur: Melanie Krauß

(Bild: gemeinfrei (Pixabay, javirue) / CC0)

Deutschland ist als Arbeitsdestination weltweit beliebter denn je und landet im Ländervergleich auf Rang 2 – lediglich in die USA zieht es noch mehr Arbeitnehmer. Auch Berlin als Hauptstadt schafft es unter die Top 3 im Städte-Ranking.

Deutschland ist laut Decoding Global Talent Studie nach den USA der zweitbeliebteste Arbeitsstandort weltweit. Das zeigt die gemeinsame Studie Decoding Global Talent von Stepstone, The Boston Consulting Group (BCG) und The Network. Für die Studie wurden rund 366.000 Arbeitnehmer in 197 Ländern befragt.

In einer vergleichbaren Studie aus dem Jahr 2014 hatte Deutschland noch den vierten Platz belegt. Die Attraktivität Deutschlands zieht sich durch alle Berufsgruppen. Für Fachkräfte in Europa und Zentralasien liegt Deutschland sogar auf Rang 1. „Deutschland wird als Arbeitsort für internationale Talente immer beliebter. Die wirtschaftliche Stärke und die guten Arbeitsbedingungen sind weltweit bekannt“, sagt Dr. Sebastian Dettmers, Geschäftsführer bei Stepstone.

Im Vergleich zur Befragung aus dem Jahr 2014 ist Deutschland für Arbeitnehmer weltweit attraktiver geworden. Fachkräfte aus Ländern wie Dänemark, Polen, Rumänien und Spanien würden Deutschland nun dem früheren Spitzenreiter Großbritannien vorziehen, das vom zweiten auf den fünften Platz gefallen ist. Vor allem in China hat sich der Blick auf die beiden größten europäischen Wirtschaftsnationen geändert: Während Deutschland hier einen Platz gutgemacht hat (Rang 5), ist Großbritannien von Rang 1 auf Rang 8 gerutscht. „Deutschland entwickelt sich zu einem echten Magneten für internationale Talente“, sagt Prof. Dr. Rainer Strack, Senior Partner und Experte für Human Resources bei BCG. „Nicht nur im Gesamtranking steht Deutschland auf dem zweiten Platz, sondern auch bei Arbeitnehmern unter 30, Master-Absolventen und Promovierten sowie Digitalexperten. Um diese Talente reißt sich die ganze Welt.“

Nach den USA und Deutschland liegt Kanada im Länder-Ranking auf Platz 3, gefolgt von Australien, das von Rang 7 auf Rang 4 steigt. Spanien, das hinter Großbritannien (Rang 5) auf dem sechsten Platz folgt, hat im Vergleich zu 2014 zwei Plätze gutgemacht. Die Schweiz, die hinter Frankreich (Rang 7) auf Platz 8 steht, ist drei Plätze abgerutscht. Hinter Italien (Rang 9) schafft es auch Japan (Rang 10) in die Top Ten der beliebtesten Arbeitsmärkte der Welt.

  • Platz 1: USA
  • Platz 2: Deutschland
  • Platz 3: Kanada
  • Platz 4: Australien
  • Platz 5: Großbritannien
  • Platz 6: Spanien
  • Platz 7: Frankreich
  • Platz 8: Schweiz
  • Platz 9: Italien
  • Platz 10: Japan

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45369428 / Karriere)

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen