Kunststoffbranche bangt um Schlagkraft – Trotz Rekordumsatz

back 1/11 next
GKV-Hauptgeschäftsführer Dr. Oliver Möllenstädt, der die Lage der deutschen Kunststoffbranche detailliert schilderte, auf der Jahrespressekonferenz in Bild: Königsreuther
GKV-Hauptgeschäftsführer Dr. Oliver Möllenstädt, der die Lage der deutschen Kunststoffbranche detailliert schilderte, auf der Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main: „Trotz aller Zuversicht – Die im Vergleich zu den europäischen Nachbarn immer noch fast unzumutbar hohen Stromkosten belasten die Kunststoffverarbeitenden Unternehmen in Deutschland mittlerweile sehr. Das schwächt die Marktposition und mindert die Investitionsbereitschaft. Es droht die Abwanderung ins Ausland.“
GKV-Hauptgeschäftsführer Dr. Oliver Möllenstädt, der die Lage der deutschen Kunststoffbranche detailliert schilderte, auf der Jahrespressekonferenz in