Die Zukunft von Kunststoffteilen realitätsnah simulieren

back 1/4 next
Kopple man die Strukturanalyse mit dem „Virtual-Molding“-Funktionen, ließen sich statt nur vereinfachter Aussagen über isotrope Kunststoffe, Bild: Barlog
Kopple man die Strukturanalyse mit dem „Virtual-Molding“-Funktionen, ließen sich statt nur vereinfachter Aussagen über isotrope Kunststoffe, auch Prognosen zur Orientierung der Fasern bei verstärkten Thermoplastteilen treffen.
Kopple man die Strukturanalyse mit dem „Virtual-Molding“-Funktionen, ließen sich statt nur vereinfachter Aussagen über isotrope Kunststoffe,