EMO 2019 wird digitale Fitnesskur für Zerspaner

back 1/5 next
Christian Krieg von LMT Kieninger erklärt bezüglich Digitalisierung und Vernetzung in der Zerspanungswelt, dass eine moderne Bild: LMT
Christian Krieg von LMT Kieninger erklärt bezüglich Digitalisierung und Vernetzung in der Zerspanungswelt, dass eine moderne Sensorik im Hinblick auf den Einsatz bei Zerspanungswerkzeugen darüber zu informieren kann, ob sogar einzelne Schneidplatten und -elemente ein- oder ausgefahren sind. So könnten Schäden am Bauteil oder Werkzeug im Vorfeld vermieden werden. Mehr dazu im Rahmen der EMO 2019 vom 16. bis 21. September in Hannover.
Christian Krieg von LMT Kieninger erklärt bezüglich Digitalisierung und Vernetzung in der Zerspanungswelt, dass eine moderne